Der erste gemeinsame Film von Spencer Tracy und Katharine Hepburn war 1942 "Die Frau von der man spricht" - die erste Runde im Kampf der Geschlechter, der so oft den Stoff für die Komödien der beiden abgab. Spencer Tracy, Hepburns liebster Filmpartner, war auch ihr Lebenspartner. Obwohl nie miteinander verheiratet, waren sie eines der glücklichsten und beständigsten Paare Hollywoods, das insgesamt in 10 Filmen gemeinsam vor der Kamera stand.

Regisseur David Heely und Drehbuchautror John L. Miller ließen sich ganz auf Katharine Hepburn ein und präsentieren so ein Porträt von Spencer Tracy, das sehr von dem Bild und der Erinnerung der Hepburn geprägt ist. Außerdem erinnern sich prominente Persönlichkeiten - unter ihnen Frank Sinatra, Elizabeth Taylor und Burt Reynolds - an prägnante Begegnungen mit dem großen Schauspieler.