Wien, 1913: Der österreichische Generalstab ist fieberhaft auf der Suche nach einem Spion mit dem Decknamen "Opernball 13". Oberst Redl (Ewald Balser) und Hauptmann Angelis (Gerhard Riedmann) werden mit der Entlarvung des Spions beauftragt und verdächtigen sich schon bald gegenseitig.