Roger Mason, ein unbescholtener Bürger in einem Überwachungsstaat, wird wegen eines Bagatellvergehens zu einer Haftstrafe verurteilt. Als er ausbricht, um seine Tochter zu sehen, wird er von einem Kopfgeldjäger zurück ins Gefängnis gebracht. Nun wird seine Strafe auf 26 Jahre erhöht - und sein Körper wird für die Dauer der Haftzeit eingefroren ...