Der erfolgreiche New Yorker Staatsanwalt Logan wird durch seine Kollegin Laura in einen mysteriösen Fall verwickelt. Die junge Performance-Künstlerin Chelsea behauptet, ihr Vater, ein berühmter Maler, der bei einem Brand umgekommen ist, sei in Wirklichkeit ermordet worden. Und seine Bilder seien nicht verbrannt, sondern gestohlen worden. Doch Chelsea muss schon ihren ganzen Charme einsetzen, bis Logan bereit ist, ihr zu helfen...

Ivan Reitmans Mischung aus Komödie und Thriller kam vor allem Dank der charmanten Hauptdarsteller beim Publikum gut an. Auch wenn es manchmal nicht gelingt, die Balance zwischen Spaß und Spannung zu finden, ist dies amüsant-packende Unterhaltung.