London im fortgeschrittenen 17. Jahrhundert: Frauen sind immer noch nicht auf auf Theaterbühnen zugelassen. Deshalb avanciert der auf weibliche Rollen abonnierte Ned Kynaston (Billy Crudup, Foto, mit Claire Danes) zum Star seiner Tage. Sowohl sein Liebhaber als auch seine meist weiblichen Fans vergöttern die Frau in ihm. Nur die Garderobiere Maria liebt ihn wie er ist. Doch als die dann auf die Bühne tritt, werden die beiden plötzlich harte Konkurrenten bzw. Konkurrentinnen ...

Auf den Spuren von "Shakespeare in Love" inszenierte Richard Eyre ("Iris") diesen opulenten Mix aus Komödie und Historien-Drama, bei dem manchmal die Kostüme wie die eigentlichen Hauptdarsteller wirken. Jeffrey Hatcher, auf dessen Theaterstück "Compleat Female Stage Beauty" die Geschichte beruht, schrieb das Drehbuch selbst. Dank des tiefgründigen Umgangs mit den damaligen Rollen der Geschlechter ist dies beste Unterhaltung.

Foto: Senator