Kein bekannter Ort mit Spielcasino ist vor ihnen sicher: dem kaltschnäuzigen Ganoven Bischof und seiner schönen Komplizin Isabell von Bonin. Ihre Methode ist stets die gleiche: Isabell als attraktiver Lockvogel sucht die Bekanntschaft mit Männern, die gerade im Casino gewonnen haben und bleibt für ein, zwei Stunden in deren Begleitung - währenddessen raubt ihr Partner das jeweilige Hotelzimmer des Umgarnten aus. Soeben haben sie noch erfolgreich einen Spielcasino-Gast in Baden-Baden um 4000 Mark erleichtert, jetzt versucht das Gaunerpärchen sein Glück auf Norderney. Als dort am Strand ein Mann erschossen aufgefunden wird, ahnt die Kriminalpolizei unter Führung von Kriminalrat Feilberg anfangs noch nicht, dass der Tote auch in die Fänge des Diebespaars geraten war ...