Ostfront, 1943: Der erfahrene Feldwebel Steiner (James Coburn), Träger des Eisernen Kreuzes, macht sich längst keine Illusionen mehr über den Sinn des Krieges. Sein Hauptfeind ist der vom Endsieg überzeugte, fanatische und arrogante Hauptmann Stransky, der Steiner immer mehr schikaniert. Aus Gier nach dem Eisernen Kreuz geraten Steiner und seine Leute auf Befehl Stranskys hinter die russische Front. Verzweifelt versucht Steiners Truppe, sich zur deutschen Front durch zu schlagen...

Sam Peckinpah ("Getaway") drehte während seiner langen Karriere einige klassische Western und Thriller. 1976 kam er nach Jugoslawien, um dort diesen prominent besetzten Kriegsfilm zu inszenieren. Das Ergebnis ist ein sehr brutales Drama über die Abgründe der menschlichen Seele und den Unsinn des Krieges.

Foto: Kinowelt