Der kauzige Aaron Quicksilver hat für seine Zuhörer immer eine passende Geschichte parat. Zwei dieser bizarren und gespenstischen Stories erzählt er hier: die von einem mörderischen Spielzeug, das einem Mann das Leben rettet, indem es einen anderen tötet, und vom Aufstand der Hände, die ihren Besitzern nicht mehr gehorchen wollen...

Kleine gemeine Geschichten von Stephen King, gekonnt in Szene gesetzt von Horror-Fan und King-Spezialist Mick Garris, der auch "The Stand - Das letzte Gefecht", "Schlafwandler" und die Stephen King's The Shining von "Shining" (1997) inszenierte. Besonders amüsant: der Gastauftritt von Horrorautor und -regisseur Clive Barker ("Hellraiser - Das Tor zur Hölle", "Cabal - Die Brut der Nacht").