Auf der Atlantikinsel Little Tall Island herrscht der Ausnahmezustand: Ein katastrophaler Sturm steht bevor, und ein brutaler Mord versetzt die 200 Insulaner in Angst und Schrecken. Ein Fremder namens Andre Linoge hat eine alte Dame erschlagen. Dann gibt es weitere Todesopfer...

Diese TV-Produktion von Regisseur Craig R. Baxley versteht sich zwar als Adaption des gleichnamigen Stephen-King-Romans, erreicht aber dessen Atmosphäre nur selten. Zu sehr wurden hier die Episoden zusammengeschustert. Diese Drehbuchschwäche versuchte man dann durch Gewaltszenen wett zu machen. Es gibt wesentlich bessere King-Verfilmungen.