Der Diamantenhändler Marcus Holt bittet seinen alten Freund Thomas Kesselbach, sich um seine Frau Julia zu kümmern, die offenbar seelisch krank ist. Julia ist der festen Überzeugung, dass ihr Mann sie verfolgt. Als Marcus ihr zunächst in Berlin und später in Südafrika begegnet, findet er heraus, dass Julia bei vollem Verstand ist. Holt lässt seine Frau tatsächlich observieren. Denn Julia hat ihrem Mann ein magisches Amulett gestohlen, das ihn vor einem Eingeborenen-Stamm schützt, in deren Reservat er illegal nach Diamanten schürft.

"Stern der Liebe" ist ein unterhaltsam und action-reich inszeniertes Abenteuer-Melodram, das vor der optisch reizvoll in Szene gesetzten Kulisse Südafrikas spielt. Uwe Ochsenknecht steht der Münchener "Tatort"-Kommissar Miroslaw Nemec als Bösewicht gegenüber. In einer Nebenrolle ist Hagen Mueller-Stahl, der Bruder des auch in Hollywood erfolgreichen Schauspielers Armin Mueller-Stahl zu sehen. Für das Drehbuch zeichnete Regisseur und Autor Nicolai Müllerschön ("Feindliche Übernahme - althan.com") verantwortlich.