Ende des 18. Jahrhunderts ist die englische Familie Bennet über ihren neuen Nachbarn sehr angetan. Könnte jener Mr. Bingley, anerkanntes Mitglied der besseren Gesellschaft, doch eine der fünf Bennet-Töchter ehelichen. Und prompt verliebt er sich in die Älteste...

Und noch eine Verfilmung von Jane Austens wohl am häufigsten für die Leinwand adaptierten Romans. Regisseur Joe Wright folgt relativ werkgetreu dem Klassiker um Liebesgeplänkel und Standesdünkel. Trotz guter Darsteller ist das Ganze ebenso zäh wie die Romanvorlage und plätschert lediglich vor sich hin, ohne in irgendeiner Weise heute noch zu interessieren.

Foto: UIP