Um Daddy in Paris zu beweisen, dass er schon groß ist, haut Danny aus einem Schweizer Internat ab. Unterwegs in die Seine-Metropole stolpert er mit seiner Kameradin Janine, die für ihn dolmetscht, in viele Abenteuer. Kopflos suchen die Eltern nach den Ausreißern ...

Vier Jahre nach dem Welterfolg "Du sollst mein Glücksstern sein" drehte Gene Kelly diese heitere wie charmante Musikkomödie, in der er auch wieder die Hauptrolle übernahm. "Straße des Glücks" ist immer dann besonders schön, wenn die jungen Darsteller Bobby Clark und Brigitte Fossey, die ihre Rollen durchaus glaubhaft verkörpern, im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Für den Titelsong konnte Kelly den unvergessenen Maurice Chevalier gewinnen.