In der Nähe eines Hamburger Kinderheimes wird der Journalist Klaus Börges ermordet aufgefunden. Vor seinem Tod hatte er Kontakt mit dem 16-jährigen Heimkind Frank Seeberg, der seine Eltern nicht kennt. Ihm versprach der Journalist Aufklärung über seine Herkunft.