KGB-Mann Nicolai hat eine Liste mit 51 Topspionen der Sowjetunion, die er alle anruft. Nach dem Gespräch mutieren sie zu wahnsinnigen Killern. Bald geht eine Welle des Terrors durch die USA. Major Grigori heftet sich an Nicolais Fersen ...

Eine späte Regiearbeit von Action-Spezialist Don Siegel ("Dirty Harry", "Der Tod eines Killers") nach einem Drehbuch von Peter Hyams und Stirling Silliphant. In dem makaber doppelbödigen Agententhriller überzeugt Actionheld Charles Bronson einmal mehr in der Rolle eines Einzelgängers, der mit den Schurken dieser Welt aufräumt. Kleine Episode am Rande: Regisseur Siegel bat Bronson, sich für den Film den Schnurrbart abzurasieren. Dazu Bronsons Kommentar: "Kein Schnurrbart, kein Bronson."