Musikmanager Harry Langer (Jack Nicholson, Foto, mit Diane Keaton) ist zwar mit 63 Jahren nicht mehr der Jüngste seiner Branche, hat aber sein Faible für viel jüngere Frauen nicht verloren. Als er mit der hübschen Marin im Strandhaus ihrer Mutter Erica eine Herzattacke erleidet, ändert sich sein Leben bald schlagartig. Denn Erica kümmert sich Wohl oder Übel um Harry und dieser ist völlig baff, als er sich in Erica verliebt ...

Auch wenn die Geschichte nach einem Groschenroman klingt, die beiden Hauptdarsteller sorgen mit ihrem grandiosen Spiel dafür, dass das Ganze immer spannend bleibt, auch wenn Regisseurin und Drehbuchautorin Nancy Meyers ("Was Frauen wollen", "Liebe braucht keine Ferien") den ein oder anderen Schlenker zuviel eingebaut hat. Jack Nicholson und Diane Keaton, die für ihre Rolle mit dem Golden Globe und einer Oscarnominierung ausgezeichnet wurde, stehen hier erstmals gemeinsam vor der Kamera und liefern sich brillante Wortgefechte.

Foto: Warner