Eigentlich ist Starverteidiger Sir Wilfrid gesundheitlich zu angeschlagen, um einen neuen Fall zu übernehmen. Doch die vertrackte Geschichte um den Mord an einer alten Frau reizt ihn zu sehr. Der Prozess bekommt eine überraschende Wendung, als die ebenso attraktive wie undurchsichtige Frau des Angeklagten ihren Mann belastet...

Selten erreichen Neuverfilmungen von Kino-Klassikern die Qualität des Originals. Hier eine der seltenen Ausnahmen: In diesem Gerichts-Thriller - Zeugin der Anklage drehte Regie-Ikone Billy Wilder 1957 nach einem Bühnenstück von Agatha Christie - spielt der exzellente britische Theater- und Filmschauspieler Sir Ralph Richardson den scharfsinnigen wie schrulligen Star-Anwalt Sir Wilfred Robarts. Diana Rigg schlüpfte in Marlenes Rolle. Köstlich: Deborah Kerr als Pflegerin Miss Plimsoll, die für ihre schauspielerische Leistung einen Emmy-Award erhielt.