Mit der im Herbst ausgestrahlten Staffel von "Das große Backen" konnte Sat.1 durchweg gute Quoten erzielen. Jetzt schickt der Sender zum zweiten Mal Prominente an den Ofen und lädt zum "großen Promibacken" ein. Mit dabei sind Désirée Nick, Jana Ina Zarrella, Sophia Wollersheim, Jochen Bendel, Bürger Lars Dietrich und Thomas Rath.

"Das hier ist auch eine Challenge gegen mich selber", erklärt Sophia Wollersheim noch vor Beginn der Show. Schließlich sei die Zeit knapp bemessen und "wenn ich normalerweise backe, dann frei Schnauze", so die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin. Beim "großen Promibacken" in Sat.1 möchte die Reality-Diva natürlich dennoch ganz vorn mit dabei sein.

Désirée Nick hegt allerdings Zweifel, ob das realistisch ist: "Ich weiß nicht, ob Sophia Wollersheim schon mal gebacken hat. Ich glaube nicht. Aber sie hat geeignete Fingernägel, um die Deko schön zu ziselieren, das ist ja auch schon mal gut", meint die Entertainerin.

Goldener Cupcake und 5000 Euro

Neben Wollersheim und Nick möchten auch noch Jana Ina Zarrella, Jochen Bendel, Bürger Lars Dietrich und Thomas Rath den Titel als "Deutschland bester prominenter Hobbybäcker" für sich beanspruchen. Zu gewinnen gibt es außerdem den "goldenen Cupcake" und 5000 Euro für eine Charity-Organisation, die den Teilnehmern besonders wichtig ist.

Und schon gleich in der ersten Runde überrascht Thomas Rath mit einer veganen Kreation, die nichtmal in den Ofen muss. Wie die Juroren, Bettina Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs, auf diesen "Regel-Verstoß" reagieren, und wer die Show als Sieger verlässt, zeigt Sat.1 am Mittwoch um 20.15 Uhr in "Das große Promibacken".