Antonio Wannek

Antonio Wannek, hier als krimineller Jugendlicher 
in "Herzrasen"  Vergrößern
Antonio Wannek, hier als krimineller Jugendlicher in "Herzrasen" 
Antonio Wannek
Geboren: 27.06.1979 in Berlin, Deutschland

Bereits im Alter von elf Jahren wurde Antonio Wannek entdeckt: 1990 übernahm er die Hauptrolle in der Jugendserie "Viel Rummel um den Skooter". 1992 folgte eine Rolle in Wolfgang Beckers viel beachtetem Kinofilm "Kinderspiele", bevor sich Antonio Wannek erst einmal wieder der Schule zuwandte. Genau dort entdeckte ihn der Regisseur Edward Berger - und engagierte ihn vom Fleck weg für die Hauptrolle seines Kinofilms "Gomez - Kopf oder Zahl" (1997).

Der Erfolg bei Publikum und Kritik ermunterte ihn nun im zweiten Anlauf den Schauspielberuf als seine Bestimmung anzusehen. Seitdem spielte der der Berliner in zahlreichen TV-Produktionen mit, darunter 1998 in Maria-Theresa Camoglios "Liebe, Lügen und Geheimnisse", ein Jahr später in Wolfgang Panzers "Tatort"-Folge "Licht und Schatten", in dem Psychodrama "Fremde Freundin" (1998), unter der Regie von Martin Walz in "Ein Nachtclub voller Narren" (1999) und 2000 in Christiane Balthasars "Mein Leben gehört mir".

Fürs Kino stand Antonio Wannek Sandra Nettelbecks "Bella Martha" (2001) vor der Kamera, spielte in Hardy Martins Romanverfilmung "So weit die Füße tragen", in Connie Walthers "Pissed and Proud" (2000) sowie in Dominik Grafs "Der Felsen" (2001).

Für seine Rolle eines Jugendlichen in "Herzrasen" (2000), der in die Kriminalität abgleitet, wurde der Jungdarsteller sowohl von Kritik als auch Publikum hochgelobt. 2001 folgte der Krimi "Sperling und der stumme Schrei", das Drama "Wie Feuer und Flamme", die Beziehungskomödie "Die Westentaschenvenus" und der Compilationsfilm "99euro-films". Darüber hinaus ist Wannek seit 2003 in der Dauerrolle des Armin Knopp in der "Pfarrer Braun"-Reihe ("Der siebte Tempel", "Pfarrer Braun - Das Skelett in den Dünen" um den Pater alias Ottfried Fischer zu sehen. Ebenfalls entstanden die Krimis "Fremder Freund" und "Verfluchte Beute". 2005 schließlich sah man Wannek in "Das Schwalbennest" und in "Donna Leon - Verschwiegene Kanäle". 2006 folgten der Abenteuerfilm "Störtebeker" und der Thriller "Der fremde Gast".

Die "Pfarrer Braun"-Folgen: "Pfarrer Braun - Der Fluch der Pröpstin", "Pfarrer Braun - Ein verhexter Fall" (beide 2004), "Pfarrer Braun: Bruder Mord", "Pfarrer Braun: Adel vernichtet" (beide 2005), "Pfarrer Braun: Kein Sterbenswörtchen", "Pfarrer Braun: Drei Särge und ein Baby" (beide 2006), "Pfarrer Braun - Braun unter Verdacht", Pfarrer Braun - Das Erbe von Junkersdorf", "Pfarrer Braun - Ein Zeichen Gottes", "Pfarrer Braun: Heiliger Birnbaum" (alle 2007), "Pfarrer Braun: Die Gärten des Rabbiners" (2008), "Pfarrer Braun: Im Namen von Rose", "Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!" (beide 2009), "Pfarrer Braun: Schwein gehabt!", "Pfarrer Braun: Kur mit Schatten" (beide 2010), "Pfarrer Braun: Altes Geld, junges Blut" (2011), "Pfarrer Braun: Ausgegeigt!" (2012).

Weitere Filme mit Antonio Wannek: "Sieben Tage Sonntag" (2007), "Der Heckenschütze" (2008), "Liebeslied" (2009), "Tatort - Am Ende des Tages" (2010), "Tatort - Todesschütze" (2012), "Unsere Mütter, unsere Väter" (2013).

Zur Filmografie von Antonio Wannek
TV-Programm
ZDF

SOKO Leipzig

Serie | 21:15 - 22:00 Uhr
RTL

Merci Udo - Deutschland sagt Danke!

Unterhaltung | 20:15 - 23:00 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 21:15 - 22:10 Uhr
ProSieben

Knowing - Die Zukunft endet jetzt

Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr
SAT.1

Jingle Bells - Eine Familie zum Fest

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
KabelEins

The Mentalist

Serie | 21:15 - 22:10 Uhr
RTL II

TV-Tipps The Scorpion King

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
RTLplus

Nikola

Serie | 21:00 - 21:25 Uhr
arte

TV-Tipps Hedi Schneider steckt fest

Spielfilm | 20:15 - 21:40 Uhr
WDR

"Der beste Chor im Westen" - der Vorentscheid

Unterhaltung | 21:00 - 21:45 Uhr
3sat

makro

Report | 21:00 - 21:30 Uhr
NDR

Warten auf Deutschland

Report | 21:15 - 21:45 Uhr
MDR

Jetzt ist die schönste Zeit

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Verrückt nach Meer

Report | 21:00 - 21:45 Uhr
SWR

Handwerkskunst!

Report | 21:00 - 21:45 Uhr
BR

Hubert und Staller

Serie | 21:00 - 21:45 Uhr
Eurosport

Ski Alpin

Sport | 20:15 - 22:00 Uhr
DMAX

Der Pool-Profi

Report | 21:15 - 22:15 Uhr
ZDF

Die Chefin

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL

Merci Udo - Deutschland sagt Danke!

Unterhaltung | 20:15 - 23:00 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Knowing - Die Zukunft endet jetzt

Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr
SAT.1

Jingle Bells - Eine Familie zum Fest

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
KabelEins

Forever

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

TV-Tipps The Scorpion King

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
RTLplus

Ritas Welt

Serie | 20:15 - 20:35 Uhr
arte

TV-Tipps Hedi Schneider steckt fest

Spielfilm | 20:15 - 21:40 Uhr
WDR

Der große NRW-Jahresrückblick: Das war 2016

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Krebs - Das Geschäft mit der Angst

Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

die nordstory

Natur+Reisen | 20:15 - 21:15 Uhr
MDR

Jetzt ist die schönste Zeit

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Sonnenziele für jede Jahreszeit

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Expedition in die Heimat

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Landfrauenküche

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Ski Alpin

Sport | 20:15 - 22:00 Uhr
DMAX

Die Baumhaus-Profis - Baumhaus 2.0

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

TV-Tipps The Scorpion King

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
arte

TV-Tipps Hedi Schneider steckt fest

Spielfilm | 20:15 - 21:40 Uhr
3sat

TV-Tipps Kein Sterbenswort

Spielfilm | 22:35 - 00:40 Uhr
BR

TV-Tipps Wege zum Ruhm

Spielfilm | 23:15 - 00:40 Uhr
One

TV-Tipps Anderswo

Spielfilm | 20:15 - 21:35 Uhr
Disney Channel

TV-Tipps Küss den Frosch

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr

Aktueller Titel