Christian Clavier

Immer für einen Spaß zu haben: Christian Clavier Vergrößern
Immer für einen Spaß zu haben: Christian Clavier
Fotoquelle: cinemafestival/shutterstock.com
Christian Clavier
Geboren: 06.05.1952 in Paris, Frankreich

Christian Clavier startete mit 21 Jahren seine Schauspielkarriere. Sein Debütwerk "L'an 01" (1973) war hierzulande nicht zu sehen. Clavier fiel bei uns erst durch Filme wie "Sonne, Sex und Strandgestöber" (1978) auf und gehörte auch zur Crew des ebenso überkandidelten Nachzüglers "Sonne, Sex und Schneegestöber" (1979).

Während er in Frankreich inzwischen als Kassenmagnet gilt, kennt man ihn in Deutschland vor allem als Kumpel von Jean Reno aus der Komödie "Die Besucher" (1993). Auch für die Fortsetzung "Die Zeitritter" stand er fünf Jahre später wieder vor der Kamera - und schrieb erneut das Drehbuch.

Weltruhm als Asterix

Der Erfolg der beiden Komödien sorgte schließlich auch für das amerikanische Remake "Just Visiting" (2001) - ebenfalls mit Reno und Clavier als Zeitreisende. Seine bislang wohl größte Rolle hatte er als Gallier Asterix in den beiden Realverfilmungen "Asterix und Obelix gegen Caesar" (1998) und in "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" (2002).

"Comics haben mich geprägt, sind Teil meiner Kultur und meiner Erziehung: Ich habe sie verschlungen und verschlinge sie immer noch. Wie viele Menschen auf der ganzen Welt war natürlich auch ich ein Fan von Asterix," erläutert Clavier seine Rolle des gallischen Comichelden.

Auch als ernster Mime unterwegs

Doch neben den vielen Komödien versucht sich Clavier ständig auch als ernster Mime. So stand er etwa neben Gérard Depardieu in dem TV-Mehrteiler "Les Misérables - Gefangene des Schicksals" (2000) vor der Kamera und übernahm ein Jahr später sogar die Hauptrolle in dem Mehrteiler "Napoleon".

Claviers Bruder Stéphane ist ebenfalls im Filmgeschäft. Doch er zog es vor als Regisseur hinter der Kamera zu arbeiten.

Weitere Filme mit Christian Clavier: "Wenn das Fest beginnt..." (1974), "C'est pas parce qu'on a rien à dire qu'il faut fermer sa gueule" (ungenannt, auch Idee), "Le bol d'air" (auch Buch), "Schinken mit Ei" (1975), "F wie Fairbanks" (1976), "Verwöhnte Kinder", "Die ersten Sünden sind die schönsten", "Süßer Wahn", "Vous n'aurez pas l'Alsace et la Lorraine" (Stimme), "Le diable dans la boîte" (alle 1977), "La tortue sur le dos", "Les héros n'ont pas froid aux oreilles" (alle 1978), "Cocktail Molotov", "Je vais craquer!!!", "Clara et les chics types" (alle 1980), "Les Babas Cool" (1981), "Le Père Noël est une ordure" (auch Buch), "Elle voit des nains partout!" (beide 1982), "Papy fait de la résistance" (auch Buch), "Rock and Torah" (beide 1983), "Tranches de vie" (1985), "Blues Cop" (1986, nur Buch), "Twist Again in Moskau" (1986, auch Buch), "La vie dissolue de Gérard Floque" (auch Buch), "L?Été 36" (beide 1987) "Sueurs froides", "Palace" (beide 1988), "Vater werden ist doch schwer", "Mieux vaut courir", "Mes meilleurs copains" (1989), "Les gens ne sont pas forcément ignobles" (1990), "Operation Corned Beef" (auch Buch), "Les secrets professionels du Dr. Apfelglück" (beide 1991), "La soif de l'or" (1993, auch Buch), "Die Rache der Blonden", "Grosse fatigue" (beide 1994), "Die Schutzengel" (1995, auch Buch), "Les soeurs soleil" (1997), "Two Brothers" (2004),"Das Imperium der Wölfe" (2005, nur Buch), "Kronprinz Rudolf" (2006).


Zur Filmografie von Christian Clavier
TV-Programm
ARD

ZDF-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
ZDF

ZDF-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
RTL

Verdachtsfälle - Spezial

Serie | 05:15 - 06:00 Uhr
VOX

CSI:NY

Serie | 05:05 - 05:50 Uhr
ProSieben

My Boys

Serie | 05:20 - 05:40 Uhr
SAT.1

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 05:30 - 10:00 Uhr
KabelEins

Quincy

Serie | 05:30 - 06:25 Uhr
RTL II

Conan, der Barbar

Spielfilm | 03:30 - 05:55 Uhr
RTLplus

Das Jugendgericht

Serie | 05:00 - 05:50 Uhr
arte

Happy Birthday, Claudio!

Musik | 05:10 - 06:35 Uhr
3sat

Europas Osten

Natur+Reisen | 04:25 - 05:55 Uhr
NDR

DAS!

Report | 05:05 - 05:50 Uhr
MDR

Einfach genial

Report | 05:20 - 05:45 Uhr
HR

Eisbär, Affe & Co.

Natur+Reisen | 05:00 - 05:50 Uhr
SWR

Katrin ist die Beste

Serie | 05:15 - 06:00 Uhr
BR

Space Night

Report | 05:10 - 06:00 Uhr
Sport1

Dreamgirl

Spielfilm | 04:35 - 06:00 Uhr
Eurosport

Sendeschluss

Nachrichten | 01:30 - 08:30 Uhr
DMAX

Railroad Alaska

Report | 05:25 - 06:10 Uhr
ARD

Vorsicht, Verbraucherfalle!

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

Unter anderen Umständen

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

Club der roten Bänder

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Navy CIS

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Jäger des verlorenen Schatzes

Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
arte

Lauf Junge lauf

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
WDR

Phoenixsee

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Wildes Venedig

Natur+Reisen | 20:15 - 21:05 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

TV-Tipps Einmal Bauernhof und zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Das Glück ist eine Katze

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Hattrick Live

Sport | 20:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Biathlon

Sport | 20:15 - 21:00 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Ruhet in Frieden

Spielfilm | 22:15 - 00:00 Uhr
arte

TV-Tipps Circles

Spielfilm | 21:55 - 23:45 Uhr
arte

TV-Tipps Der rote Halbmond

Spielfilm | 23:45 - 01:10 Uhr
NDR

TV-Tipps Neue Vahr Süd

TV-Film | 23:15 - 00:45 Uhr
MDR

TV-Tipps Einmal Bauernhof und zurück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
One

TV-Tipps Geliebtes Leben

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr

Aktueller Titel