Clémence Poésy

Der neue Star des französischen Kinos: Clémence Poésy Vergrößern
Der neue Star des französischen Kinos: Clémence Poésy
Clémence Guichard
Geboren: 30.11.1982 in Meudon, Hauts-de-Seine, Frankreich

Schön und zerbrechlich wirkt die junge Französin. Wie eine Primaballerina. Elfenbeinzart spielt sie ihre Rollen und wirkt dabei immer ein bisschen anämisch - aber nicht in ihrem Spiel. In ihrer Darstellung ist sie alles andere als blutarm. Sie gibt den zarten Geschöpfen eine unwahrscheinliche Ausdruckskraft und einen starken Charakter. Ob als Natasha Rostova in Robert Dornhelms "Krieg und Frieden" (2007) oder als Fleur Delacour in "Harry Potter und der Feuerkelch" (2005) und "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1"/"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" (2010/2011), ihre Rollen sind immer ein wenig ätherisch, ihr Spiel aber stets expressiv und bemerkenswert.

Auch neben ihren Auftritten in Film und Fernsehen hinterlässt sie einen guten Eindruck. Die von den Medien als neues "It-Girl" bezeichnete Französin - mit "dem gewissen Etwas" - ist längst von der Mode- und Kosmetikbranche als ideale Werbeträgerin entdeckt worden und sie blickte schon mehrfach von den Titelseiten diverser Mode- und Lifestylemagazine. Doch in erster Linie ist sie Schauspielerin und - so die einhellige Meinung der Kritiker - sogar eine recht gute. Bereits als 14-jährige steht die Tochter eines Theaterdirektors in einer Produktion ihres Vaters auf der Bühne. Zwei Jahre später beendet sie ihre schulische Laufbahn und beginnt ihre Schauspiel-Ausbildung. Nach kleineren Rollen in den TV-Serien "Un homme en colère" (1997) und "Les Monos" (1999), gibt sie 2001 in der französischen Produktion "Petite soeur" ihr Kinodebüt. Eine großartige Demonstration ihrer schauspielerischen Fähigkeiten zeigt Clémence Poésy in "Olgas Sommer". In dem deutsch-französischen Liebesfilm von 2003 spielt sie an der Seite von Bruno Todeschini und Wotan Wilke Möhring ein junges Mädchen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Ihre Darstellung überzeugt vollkommen.

Weitere Filme und Serien mit Clémence Poésy: "Tania Boréalis ou L'étoile d'un été" (2001), "Carnets d'ados - La vie quand même", "Bienvenue chez les Rozes" (beide 2003), "Gunpowder, Treason & Plot" (2004), "Revelations - Die letzte Offenbarung" (TV-Mehrteiler, 2005), "Der Liebespakt: Simone de Beauvoir und Sartre", "Le Grand Meaulnes" (beide 2006), "Sans moi", "Le dernier gang" (beide 2007), "Brügge sehen... und sterben?" und "La Troisième partie du monde" (beide 2008), "Pièce montée" (2009), "127 Hours", "Gossisp Girl" (TV-Serie), "Lullaby for Pi" (alle 2010), "Jeanne captive" (2011), "Mr. Morgan's Last Love" (2013).

Zur Filmografie von Clémence Guichard
TV-Programm
ARD

ttt - titel thesen temperamente

Kultur | 23:05 - 23:35 Uhr
ZDF

Modus - Der Mörder in uns

Reihe | 22:00 - 23:25 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Krieg der Welten

Spielfilm | 22:25 - 00:45 Uhr
SAT.1

LUKE! Die Woche und ich

Unterhaltung | 23:10 - 00:10 Uhr
KabelEins

Abenteuer Leben am Sonntag

Report | 22:15 - 00:15 Uhr
RTL II

The Diabolical - Das Böse ist zeitlos

Spielfilm | 22:20 - 00:05 Uhr
arte

Immer wieder das Meer

Spielfilm | 21:25 - 23:20 Uhr
3sat

Arabiens Metropolen

Natur+Reisen | 22:15 - 23:45 Uhr
NDR

Sportclub

Sport | 22:50 - 23:35 Uhr
MDR

Die Versöhnung

TV-Film | 22:25 - 23:50 Uhr
HR

Dings vom Dach

Unterhaltung | 23:15 - 00:00 Uhr
SWR

Sport Extra

Sport | 23:00 - 23:30 Uhr
BR

Paarduell

Unterhaltung | 22:35 - 23:20 Uhr
Sport1

Hattrick - Die 2. Bundesliga SO

Sport | 23:15 - 23:45 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Ice Lake Rebels

Report | 23:15 - 00:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Inga Lindström: Zurück ins Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:10 Uhr
RTL II

Wenn ich bleibe

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte

ARTE FilmFestival

Kultur | 20:15 - 21:25 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Faszination Wüste

Natur+Reisen | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Die schönsten Wälder im Norden

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnerts Schnapsidee

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Helene Fischer - Weihnachten

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Winter auf dem Land

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Herz ist Gold

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Das blaue Zimmer

Spielfilm | 20:15 - 21:25 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel