Marton Csokas

Marton Csokas in "Vergissmichnicht" Vergrößern
Marton Csokas in "Vergissmichnicht"
Marton Csokas
Geboren: 30.06.1966 in Invercargill, Neuseeland

In der Rolle des Elben Celeborn in dem Fantasyfilm "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" (2001) feierte Marton Csokas seinen internationalen Durchbruch an der Seite seiner Filmpartnerin Cate Blanchett alias Galadriel. Darauf folgten zunächst kleinere Filmrollen wie als Erzherzog der Genosianer - Poggle der Geringere - in George Lucas' "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger" (2002) neben den Jedi-Rittern Ewan McGregor und Hayden Christensen oder als Yorgi, dem Anführer einer Spezialabteilung für Geheimagenten in "xXx - Triple X" (2002) neben Vin Diesel. Im darauf folgenden Jahr spielte Csokas in der Actionkomödie "Kangaroo Jack" an der Seite von Christopher Walken, die jedoch infolge alberner Gags und obszöner Sprüche beim Publikum durchfiel.

Nach weiteren Nebenrollen in Richard Donners Fantasythriller "Timeline (2003) und der Herr-der-Ringe-Fortsetzung "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" (2003) trat Csokas ein Jahr später neben Matt Damon und Franka Potente in dem Actionthriller "Die Bourne Verschwörung" auf. Als Tempelritter Guy de Lusignan war Csokas in Ridley Scotts Historienfilm "Königreich der Himmel" (2005) zu sehen, der mit hochkarätigen Stars wie Liam Neeson, Jeremy Irons und Edward Norton aufwartet. Als PFC Lucas versuchte Csokas in John Dahls Kriegsdrama "The Great Raid - Tag der Befreiung" (2004), gemeinsam mit seinen Kameraden Benjamin Bratt und James Franco, Major Gibson alias Joseph Fiennes aus einem japanischen Gefangenenlager zu befreien.

Neben spannungsgeladenen Filmen stand Csokas 2007 erneut mit Franka Potente für das Drama "Unter der Sonne Australiens" vor der Kamera. Als Hora unterstützte er seinen Freund, den Schmied Romulus, - gespielt von Eric Bana - in schwierigen Zeiten. Eine weitere Ausnahme in seiner Filmographie bildet Tim Burtons Fantasystreifen "Alice im Wunderland (2010), in dem er an der Seite von Johnny Depp und Anne Hathaway Alices Vater Charles Kingsley verkörperte. Seit seiner Darbietung in Burtons Film häufen sich Csokas Auftritte auf der Kinoleinwand: In dem Drama "Der Baum" (2010) spielte er den neuen Mann an Charlotte Gainsbourgs Seite, den jedoch deren achtjährige Tochter Simone nicht ausstehen kann. Außerdem spielte er den Mann an der Seite der schönen Sophie Marceau in der Tragikomödie "Vergissmichnicht" (2010), deren Beziehung zerbricht, als Margarets Jugendfreund Philibert wieder in ihr Leben tritt.

Weitere Filme und Serien mit Marton Csokas: "Shark in the Park: Technical K.O." (Serie 1990), "The Ray Bradbury Theater: By the Numbers" (Serie 1992), "A Game with No Rules" (Kurzfilm 1994), "Shortland Street" (Serie 1994-1996), "Der Überflieger" (1995), "Chicken", "Hercules: Promises" (Serie), "G. P.: The Ceremony of Innocence" (Serie), "Twilight of the Gods" (Kurzfilm), "Broken English" (alle 1996), "Xena die Kriegerprinzessin" (Serie 1997-2001), "Hurrah" (1998), "Halifax f.p.: Swimming with Sharks", "All Saints: More Things in Heaven and Earth" (Serie), "Wildside: Episode #2.18" (Serie), "Water Rats - Die Hafencops" (Serie, alle 1999), "Accidents" (Kurzfilm), "Farscape - Verschollen im All" (Serie), "Die 3 Stooges", "BeastMaster - Herr der Wildnis" (Serie), "Die Affenmaske", "Die verlorene Welt: Tourist Season" (Serie, alle 2000), "The Farm" (Serie), "Cleopatra 2525: No Thanks for the Memories" (Serie), "Rain" (alle 2001), "Garage Days" (2002), "Evilenko" (2004), "Stellas Versuchung", "Aeon Flux" (beide 2005), "South Solitary", "Eine offene Rechnung" (beide 2010), "Dream House" (2011), "Abraham Lincoln Vampirjäger" (2012).

Foto: Schwarz-Weiss

Zur Filmografie von Marton Csokas
TV-Programm
ARD

Sportschau

Sport | 12:45 - 17:20 Uhr
RTL

Das Supertalent

Unterhaltung | 14:00 - 16:45 Uhr
SAT.1

Zuhause ist der Zauber los

Spielfilm | 13:40 - 15:40 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 14:40 - 15:25 Uhr
WDR

Der kulinarische Adventskalender

Report | 15:15 - 16:45 Uhr
3sat

Metropolen der Antike

Report | 14:15 - 16:15 Uhr
NDR

***Titel noch nicht bekannt!***

Nachrichten | 15:00 - 15:30 Uhr
MDR

Sport im Osten extra

Sport | 14:00 - 17:00 Uhr
HR

heimspiel! extra

Sport | 14:00 - 16:00 Uhr
BR

bergheimat

Report | 15:15 - 16:00 Uhr
Eurosport

Skispringen

Sport | 14:45 - 16:45 Uhr
DMAX

Haus gesucht in Alaska

Report | 15:15 - 15:45 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Inga Lindström: Zurück ins Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:10 Uhr
RTL II

Wenn ich bleibe

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte

ARTE FilmFestival

Kultur | 20:15 - 21:25 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Faszination Wüste

Natur+Reisen | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Die schönsten Wälder im Norden

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnerts Schnapsidee

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Helene Fischer - Weihnachten

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Winter auf dem Land

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Herz ist Gold

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Das blaue Zimmer

Spielfilm | 20:15 - 21:25 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel