Robert Forster

Anerkannter Charakterdarsteller: Robert Forster  Vergrößern
Anerkannter Charakterdarsteller: Robert Forster 
Robert Forster
Geboren: 13.08.1941 in Rochester, New York, USA

Seine Nebenrolle als Kautionsmakler Max Cherry in Quentin Tarantinos Thriller "Jackie Brown" brachte ihm 1997 eine Oscar-Nominierung ein: Robert Forster. Die Rolle stellte den Beginn eines zweiten Frühlings in der langjährigen Karriere des Schauspielveteranen dar. Seitdem war Forster in zahlreichen Filmen zu sehen, darunter der Psycho-Thriller "Kopf oder Zahl - Ein mörderisches Spiel" (1997), Gus Van Sants Remake von "Psycho" (1998), das Fernsehremake von Hitchcocks "Das Fenster zum Hof" (1999) an der Seite von Christopher Reeve, das Sciencefiction Abenteuer "Supernova" (2000), die Komödie "Ich beide & sie" (2000) und Independent-Produktionen wie "Outside Ozana" (1998), "Family Tree", "The Magic Of Marciano" (beide 1999), "The Altoona Riding Clib" (2000) und "Rage - Irrsinnige Gewalt" (1998), in dem er neben Joan Allen, Gary Sinise und Andre Braugher spielte.

Forster gab 1966 seinen strahlenden Einstand im Filmgeschäft mit seinem Filmdebüt neben Elizabeth Taylor und Marlon Brando in John Hustons Adaption von Carson McCullers "Spiegelbild im goldenen Auge". Danach wirkte er in Haskell Wexlers Dokumentardrama "Medium Cool" (1969) mit, in dem er einen desillusionierten Fernsehnachrichtensprecher spielt, der in die Rassenunruhen von 1968 während der Nationalversammlung der Demokraten in Chicago hineingezogen wird. Foster arbeitete überwiegend in kleinen Filmen und zu seinen über drei Dutzend Credits zählen "Stunts - Das Geschäft mit dem eigenen Leben" (1977), "Avalance" (1978), John Sayles' "Der Killer-Alligator" (1980), "Delta Force" (1986) und Larry Cohens "Original Gangstas" (1996).

Auf dem Fernsehschirm war Forster in Serien wie"Banyon", "Nakia" oder "Once A Hero" zu sehen. Er spielte auch in diversen Fernsehfilmen mit, darunter "The Death Squad" (1974), "The Standing Tall" (1978) und "Sex, Love And Cold Hard Cash" (1993). Gastauftritte hatte er in Serien wie "Mord ist ihr Hobby" (1984), "Magnum" (1980), "Jake und McCabe - Durch dick und dünn" (1991) und einer mit einem Emmy ausgezeichneten Episode von "Police Story" (1973). Der in Rochester, New York, geborene Forster begann seine Schauspielkarriere auf einer lokale Provinzbühne in Neil Simons "Come Blow Your Horn". 1965 zog er nach New York City, wo er am Broadway in "Mrs: Dally Has A Lover" eine Rolle bekam.

Er spielte Stanley Kowalski in der Wiederaufführung von Tennessee Williams' "Endstation Sehnsucht" im Lincoln Center und wirkte Off-Broadway in "Einer flog über das Kuckucksnest", "Die zwölf Geschworenen" und "The Sea Horse" mit. Wenn Forster nicht vor der Kamera steht, dann leitet er Schauspielseminare und ist als Redner vielgefragt. Er hat ausserdem den Bestseller "The Hit" für die Hörbuchreihe von Dove Audio aufgenommen.

Weitere Filme mit Robert Foster: "Der große Schweiger", "Alexandria - Treibhaus der Sünde" (beide 1969), "Die Geliebte des Priesters", "Cover Me Babe" (beide 1970), "Journey Through Rosebud" (1972), "Der Don ist tot" (1973), "Stadt der Gewalt", "Der letzte Detektiv" (beide 1977), "The Darker Side of Terror", "Die Frau in Rot" (ungenannt), "Das schwarze Loch" (alle 1979), "The Kinky Coaches and the Pom Pom Pussycats" (1980), "Goliath - Sensation nach 40 Jahren" (1981), "Street Fighters" (1982), "Walking the Edge" (1983), "Hollywood Harry", "Adventures of William Tell" (beide 1986), "Escuadrón" (1987), "Committed" (1988), "The Banker", "La Bahía esmeralda" (beide 1989), "Satan's Princess", "Peacemaker", "Thunder Race" (alle 1990), "American Steel", "Straße zum Glück", "In Between" (alle 1991), "Im Schatten eines Mörders", "Dangerous Action", "Maniac Cop 3" (1992), "Cover Story", "American Yakuza", "Heißkalter Mord" (beide 1993), "Scanner Cop II" (1994), "Guns and Lipstick" (1995), "Wild Sex in Hollywood", "Demolition University" (1996), "Uncle Sam", "Night Vision", "The Method" (alle 1997), "Kiss Toledo Goodbye" (1999), "L.A. Sheriff's Homicide", "Lakeboat", "It's a Shame About Ray" (alle 2000), "Mulholland Drive", "Human Nature - Die Krone der Schöpfung" (2001), "Like Mother, Like Son: The Strange Story of Sante and Kenny Kimes", "Finder's Fee", "Diamond Men", "Strange Hearts" (alle 2001), "Lone Hero", "Due East", "Murder in Greenwich", "Where's Angelo?", "Confidence", "Like Mike" (alle 2002), "Drei Engel für Charlie - Volle Power", "Undefeated", "Grand Theft Parsons" (alle 2003), "Verflucht" (2004), "D-War", "Bounty Hunters" (2005), "Firewall" (2006), "Cleaner - Sein Geschäft ist der Tod" (2007), "Der Womanizer - Die Nacht der Ex-Freundinnen" (2009), "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten" (2011), "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" (2013).

Zur Filmografie von Robert Forster
TV-Programm
ARD

Der große Kater

TV-Film | 00:45 - 02:08 Uhr
ZDF

das aktuelle sportstudio

Sport | 23:30 - 00:55 Uhr
RTL

Das Supertalent

Unterhaltung | 00:00 - 02:15 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 00:00 - 00:55 Uhr
ProSieben

Galileo Big Pictures: Unglaubliche Momente

Unterhaltung | 23:35 - 02:25 Uhr
SAT.1

Tödliches Vertrauen

Spielfilm | 00:20 - 02:00 Uhr
KabelEins

Navy CIS

Serie | 00:00 - 00:55 Uhr
RTL II

Into The Badlands

Serie | 00:25 - 01:20 Uhr
RTLplus

Familien Duell

Unterhaltung | 00:35 - 00:55 Uhr
WDR

So lacht NRW

Unterhaltung | 23:45 - 01:15 Uhr
3sat

Lebens.art

Report | 00:45 - 01:35 Uhr
NDR

Der König von St. Pauli

Serie | 23:25 - 00:55 Uhr
HR

Polizeiruf 110

Serie | 00:00 - 01:25 Uhr
SWR

Käthe Kruse

Spielfilm | 00:45 - 02:15 Uhr
BR

TV-Tipps Oktober November

Spielfilm | 23:50 - 01:40 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 00:45 - 01:00 Uhr
Eurosport

Skispringen

Sport | 00:00 - 01:30 Uhr
DMAX

Fluss-Monster

Natur+Reisen | 00:15 - 01:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Inga Lindström: Zurück ins Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:10 Uhr
RTL II

Wenn ich bleibe

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte

ARTE FilmFestival

Kultur | 20:15 - 21:25 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Faszination Wüste

Natur+Reisen | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Die schönsten Wälder im Norden

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnerts Schnapsidee

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Helene Fischer - Weihnachten

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Winter auf dem Land

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Herz ist Gold

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Das blaue Zimmer

Spielfilm | 20:15 - 21:25 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel