Im Jahr 2007 kommt Präsident Bush bei einem Attentat in Chicago ums Leben. Ein syrischer Computerfachmann wird als Verdächtiger festgenommen. Vize Dick Cheney übernimmt das Präsidentenamt, verschärft die Gesetze und beginnt einen Krieg mit Syrien ...

Gabriel Ranges verblüffend realistisch wirkender Pseudo-Dokumentarfilm nimmt dieses Attentatsszenario zum Anlass, die Ära Bush zu durchleuchten.