Caractacus Potts hat es nicht leicht, denn der Witwer muss sich und seine beiden Kinder als Erfinder über Wasser halten. Als er ein schmuckes Renngefährt erfindet, zieht er das Interesse des bösen Barons Bomburst auf sich. Denn der Fiesling will den fliegenden Oldtimer unbedingt sein eigen nennen. So gerät der sympathische Erfinder schließlich noch in eine wilde Entführungsgeschichte...

Die Idee zu diesem Musical stammt aus der Feder von James Bond-Erfinder Ian Fleming. Die Drehbuchautoren Hughes und Dahl machten aus der dreiteiligen Romanvorlage eine märchenhafte Komödie, kombiniert mit Slapstick, Musik und Abenteuer. Für die Musik zeichneten Robert und Richard Sherman verantwortlich, die ebenfalls die hervorragenden Songs in "Mary Poppins" oder "Das Dschungelbuch" komponierten. Produzent des ganzen Spektakels war Albert R. Broccoli, der ansonsten nur James-Bond-Filme produzierte.