Monica ist erschüttert, als sie erfahren muss, dass ihre beste Freundin Kate unheilbar an Leukämie erkrankt ist. Kate erklärt Monica, dass sie einen kleinen Sohn hat, den sie noch einmal wiedersehen will. Monica holt den Jungen in die Klinik, in der auch die kleine Carolina liegt, die nach einer schweren Kopfverletzung nicht aus dem Koma erwacht ist. Durch seine Zuwendung gelingt es Kates Sohn, das Mädchen aus dem Koma zu erwecken. Nach Kates Tod adoptieren Carolinas Eltern den verwaisten Jungen.