Die attraktive, aber nicht mehr ganz junge Psychotherapeutin Tess Palmer hat ein Problem mit den Männern: Ihre Liebhaber sind immer verheiratet. Als sie den verwitweten Literaturprofessor Paul Tomlinson kennenlernt, beginnt eine leidenschaftliche Liebe. Zur selben Zeit berichtet ihr ihre Patientin Carla Simmons von einer unglücklichen Beziehung: Ein Mann hat ihr die Ehe versprochen, aber er trifft sich jetzt mit einer anderen Frau. Bald wird deutlich, dass Tess und Carla denselben Mann lieben! Paul leugnet sein langjähriges Verhältnis mit Carla, macht Tess sogar einen Heiratsantrag - sie schenkt ihm immer wieder Glauben. Doch die Lage spitzt sich zu, es häufen sich unglaubliche Vorfälle - und auch vor Mord wird nicht zurückgeschreckt ...