Die prestigeträchtige University of St. Andrews in Schottland: Hier treffen Prinz William und Kate Middelton sich zum ersten Mal. Der Auftakt zu einer neunjährigen Beziehung voller Höhen und Tiefen, in denen die beiden Liebenden dem gesellschaftlichen und familiären Druck vonseiten der Königsfamilie und der intensiven Medienaufmerksamkeit ausgesetzt sind. Fast scheint es, als sei die Liebe der beiden dieser Last nicht gewachsen ...

Die Märchenhochheit des Jahres 2011, so wurde die Hochzeit zwischen Prinz William und seiner Braut Kate Middelton schon Monate vor der Trauung verkauft. Kein Wunder also, dass zeitgleich zu dem spektakulären Event Regisseur Mark Rosmans schmalzige Romanze für eingefleischte Royality-Fans auf den Markt geworfen wird. Die Märchenhochzeit im Fernsehen wird allerdings sicher mehr Zuschauer finden als dieser dümmliche Schmarrn.

Foto: Koch Media