Der Frühling ist da – und mit ihm die Sehnsucht nach der großen Liebe. Ein Weg von vielen, einen Partner zu finden, ist die Nutzung einer Online-Single-Börse, sagt Wera Aretz. Die Wirtschaftspsychologin gibt in ihrer Studie "Date me up" einen Überblick über das Angebot – allein in Deutschland gibt es mehr als 2500 Dating- Websites und -Applikationen für Smartphones.

ElitePartner oder Parship locken eher ältere Nutzer an, Jüngere hingegen nutzen eher finya, Neu.de oder Lovescout24. Und bei Dating-Apps wie Tinder, Lovoo oder Badoo tummeln sich die jüngsten Nutzer. Die Studie zeigt, dass Fotos den stärksten Einfluss darauf haben, ob ein Flirt zustande kommt.

Und: Frauen haben eine insgesamt kritischere Haltung gegenüber potenziellen Online-Bekanntschaften. So würden sie etwa der Körpergröße des Mannes, seinem Beruf und gemeinsamen Interessen eine höhere Bedeutung beimessen, als dies umgekehrt die Männer tun.