Laufen ist einfach und fast immer und überall möglich. Es bringt den Körper in Form, steigert das Wohlbefinden und gibt Energie für den Alltag. Mit unserer neuen Fitnessserie helfen wir Ihnen auf die Sprünge. Bewegung tut gut. Los geht’s!

Nach 50 Minuten stoppen wir unsere Uhren. 11,1 Kilometer zeigen sie an. Sowohl die gelbe von Jan Fitschen als auch meine schwarze. Damals, an jenem lauwarmen Augustabend 2006 im Ullevi-Stadion in Göteborg, war Jan deutlich schneller. Unfassbar schnell sogar. In nur 28:10 Minuten wurde er Europameister über 10.000 Meter. "Dieser eine Lauf hat mir sehr viel ermöglicht, der EM-Titel hilft mir heute noch", sagt der inzwischen 42-Jährige, der in Mettmann (Nordrhein-Westfalen) lebt. "Damals haben mich die beiden Spanier vor mir motiviert, ich habe gespürt, dass ich sie noch überholen kann", verrät mir Jan bei unserem gemeinsamen Lauf. "Heute motivieren mich andere Dinge, zum Beispiel mehr Menschen für den Einstieg in den aktiven Sport zu überzeugen. Denn leider bewegen sich viele gar nicht oder viel zu wenig", sagt der 28-fache deutsche Meister.

Dabei hält regelmäßige Bewegung jung. Insbesondere das Laufen kann zudem den Bluthochdruck und das Osteoporoserisiko senken, die körpereigenen Abwehrkräfte stärken sowie die Durchblutung verbessern und auch die Leistungsfähigkeit des Herzens. Nur übertreiben sollte man es nicht.

Kalorienkiller

Jan Fitschens Tipp: "Beginnen Sie behutsam mit dem Laufen, anfangs nur zweimal pro Woche 15 Minuten, langsames Tempo. Dann jeweils um fünf Minuten steigern. Sie werden schnell fit! Sobald Sie können, laufen Sie mindestens eine halbe Stunde, gerne auch länger. Denn dann setzt die Fettverbrennung ein und Sie reduzieren auch Ihr Gewicht. Laufen killt Kalorien!

SO GELINGT DER EINSTIEG INS LAUFEN:

Lauftreffs: Beim nächsten Sportverein nachfragen! Viele bieten organisierte Lauftreffs. Anfänger werden offen aufgenommen. Gelaufen wird in unterschiedlichem Tempo.

Firmenläufe: Mit den Kollegen gemeinsam anmelden! So ist die Motivation fürs Training größer. Die Strecken sind meist kurz.

"Laufen ist einfach": Mit diesem Projekt richtet sich Jan Fitschen speziell an Anfänger und Hobbyläufer. Er gibt seine Erfahrungen aus 15 Profijahren in Vorträgen, Seminaren und übers Internet weiter. Dazu gehören Laufpläne sowie Tipps zu Ernährung und Ausrüstung. Er ist fest überzeugt: "Jeder kann den Einstieg schaffen!" www.laufenisteinfach.de