Schon in der Antike schätzte man das schmackhafte Gemüse für seine Vielseitigkeit und gesunde Wirkung. Als Narzissengewächs ist Lauch (auch Porree genannt) reich an Betacarotin und dem Ballaststoff Inulin, der einen positiven Einfluss auf die Darmflora ausüben kann.

Doch natürlich steht vor allem der Gaumen im Zentrum des Genussinteresses. Als Suppengrün, Salat oder entscheidende Zutat der berühmten Käse-Lauch-Suppe ist der Energiespender ohnehin in aller Munde. Im Winter lassen sich Gemüsefreunde gerne mit duftendem Rahmporreegemüse locken, das auch wunderbar als Auflauf – zum Beispiel mit Kartoffeln und Hack – zubereitet werden kann. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Nährwerte (auf 100 g):

  • Kalorien: 61 kcal
  • Vitamin C: 12 mg
  • Natrium: 20 mg
  • Kalium: 180 mg
  • Magnesium: 28 mg
  • Fett: 300 mg