Julia Komp, als jüngste Sterne-Köchin Deutschlands die Küchen-Entdeckung des Jahres 2017, hat für prisma ein festliches Weihnachtsmenü kreiert. Das Dessert: Weihnachtskugel – Schokolade – Granatapfel.

Schokostreusel

  • 50g Mehl, 25g Stärke
  • 25g Kakao, 65g Macadamianussgries
  • 2g Salz, 15 g Malz
  • 60g Butter, 60g brauner Zucker

Die Zutaten zu Streuseln auf ein Blech verkneten. Kurz kaltstellen, dann bei 100 Grad 15 Minuten backen.

Sirup für den Mandelkuchen

  • 300g Zucker, 370ml Wasser
  • 2 Sternanis, 5 Kardamom
  • 1 Stange Zimt, 3 Nelken
  • 1 Stück Zitronenschale
  • Saft einer Zitrone

Alle Zutaten zusammen zu einem Fond aufkochen.

Mandelkuchen

  • 125g Butter, 180g Zucker
  • Abrieb von 2 Zitronen
  • 3 Eier, 80 g gehackte Mandeln
  • 180g Gries, 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125ml Milch

Butter und Zucker schaumig schlagen. Schrittweise die Eier hinzugeben und mit schlagen. Die Milch warm machen und abwechselnd mit dem Mehl und Gries in die Masse geben. Zum Schluss die gehackten Mandeln zugeben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen ca. 20 min bei 160 Grad backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Zitronenabrieb in den Zuckersirup geben und diesen langsam über das Gebäck schütten, einziehen lassen. Mit einem Ausstecher runde Formen ausstechen.

Granatapfelgranite

  • 500ml Granatapfelsaft
  • 4 Blatt Gelatine, 200g Zucker
  • Zitronensaft

Granatapfelsaft mit Zucker aufkochen und mit Zitronensaft würzen. Eingeweichte Gelatine in der Flüssigkeit auflösen. Den Saft abkühlen lassen und dann in eine größere Auflaufform geben und in den Tiefkühlschrank stellen. Alle 20 Minuten mit einem Schneebesen durchrühren bis die Masse komplett kristallisiert eingefroren ist.

Schokomousse

  • 80g Eigelb, 60g Zucker
  • 1 Espresso, 250g Kuvertüre
  • 250g Sahne, 100g Eiweiß
  • 40g Zucker

Eigelb, Zucker und Espresso zur Rose abziehen (auf einem Wasserbad mit einem Schneebesten bis zu einer Temperatur von 65 Grad schaumig rühren). Kuvertüre schmelzen, unter die Eimasse mischen. Die Masse stark abkühlen, danach die geschlagene Sahne unterheben. Eiweiß mit Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben. Die entstandene Mousse in eine Kugelform füllen.

Luftige Creme

  • 300 ml Sahne
  • 175 g Nussschokolade, 2 g Salz

100ml Sahne erhitzen und Schokolade schmelzen und hinzugeben. Glattrühren und mit Salz würzen. 200 ml flüssige kalte Sahne in die Mischung geben, das Gemisch kaltstellen. Für 2 Stunden kühl stellen, dann die Mischung wie Sahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel zum Ausdekorieren abfüllen.