Ein erfülltes Liebesleben ist keine Frage des Alters. "Doc Esser" spricht mit drei Paaren unterschiedlichen Alters offen über ihr Intimleben und darüber, wie wichtig Sex für ihre Beziehung ist.

Darüber hinaus gibt der Essener Sexualtherapeut Carsten Müller den Zuschauern Tipps, wie Paare auch im Alltag für mehr Zweisamkeit, Nähe und neue Lust sorgen können. Außerdem verrät die Sendung, warum Sex auf den Körper wie ein Jungbrunnen wirkt – und warum er so glücklich macht. Doc Esser – Der Gesundheits-Check • Mittwoch, 15.8. • 21–21.45 Uhr • WDR.

Ohne Gesundheitsrisiko schlank werden

Viele übergewichtige Menschen sehnen sich nach einer schlanken Figur. Manchen dauern dafür eine entsprechende Diät und Sport zu lang – in der Hoffnung, einen schnellen Gewichtsverlust zu erzielen, setzen sie auf eine Magenverkleinerung oder abruptes Fasten ohne Anleitung. In der Sendung werden verschiedene radikale Maßnahmen getestet. Gesundheit! • Dienstag, 14.8. • 19–19.30 Uhr • BR.

Der Spagat zwischen den Medizinwelten

Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin gehen Ärzte und Therapeuten neue Wege. Sie versuchen, die klassische Schulmedizin und alternative Heilmethoden zu verbinden. Ihr besonderes Augenmerk gilt der „anthroposophischen“ Medizin des Publizisten Rudolf Steiner, des Begründers der Waldorfpädagogik. Die Sendung nimmt diesen Ansatz genauer unter die Lupe und stellt den Argumenten gegen alternative Heilmethoden ihre nützlichen Facetten gegenüber. rbb Praxis • Mittwoch, 15.8. • 20.15–21 Uhr • RBB.