Legendäre Amerikaner, kraftvolle Italiener und elegante Japaner – Anfang Februar geht es mit Vollgas in die neue Zweiradsaison. Auf der Motorrad-Messe Leipzig zeigen dann über 300 Hersteller ihre neuesten Bikes, informieren über Motorradbekleidung und Zubehör – und natürlich wird auch das Thema Sicherheit im Mittelpunkt der Benzingespräche stehen. Tickets gibt es an der Tageskasse zum Preis von 14 Euro, Schüler und Studenten zahlen zwölf Euro, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Die Dauerkarte kostet 20 Euro. Das italienische Bike "Ducati Panigale V4" ist in Leipzig übrigens ebenso zu sehen wie der "Niken", das neueste Dreirad von Yamaha, oder die Neuheiten aus dem Hause Harley-Davidson.

Was: Motorrad-Messe Leipzig 2018

Wann: 2. bis 4. Februar, täglich von 9 bis 18 Uhr

Wo: Leipziger Messe, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig