"Olaf Schubert & Freunde: Sexy forever": Sein Markenzeichen ist der gestrickte Pullunder mit Rautenmotiv. Und obwohl sich Olaf Schubert selbst nicht in der Top 10 der erotischsten Männer Deutschlands sieht, ist er bereit, in Sachen Körperlichkeit neue Wege zu beschreiten. "Sexy forever" heißt das Programm, mit dem Schubert und Band Ende Mai in Hamm, Duisburg und Leverkusen Station machen. Probleme bei der Bundeswehr oder die immer noch aktuelle Flüchtlingskrise – Olaf Schubert, das Alter Ego des Dresdner Comedians Michael Haubold, kümmert sich um die Probleme des Landes. Dabei hat er ein klares Ziel vor Augen: Er will den US-Markt erobern. Tickets ab 27,90 Euro.

  • Wann: 23., 24. und 25. Mai, 20 Uhr
  • Wo: Maximilianhalle, Alter Grenzweg 2, 59071 Hamm; Rheinhausen- Halle, Beethovenstr. 20, 47226 Duisburg; Forum Leverkusen, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

"FIA Formula E Championship 2018": Sie beschleunigen in drei Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer und sind trotzdem kaum lauter als ein Auto im Stadtverkehr. Denn der Treibstoff dieser Boliden ist Strom. Mitte Mai wird auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof der "Berlin ePrix" ausgetragen. Vollelektrisch angetriebene Rennwagen kämpfen dann ohne Abgase um Punkte und Platzierungen für die "FIA Formula E Championship 2018". Das freie Training findet von 9 bis 9.45 Uhr und von 11.30 bis 12 Uhr statt, das Qualifying von 14 bis 15 Uhr. Das Rennen selbst startet um 18 Uhr. Tickets für Sitzplätze auf den Tribünen gibt es für 49 Euro; Schüler, Studenten und Senioren ab 60 Jahre zahlen 39 Euro. Die günstigste Variante: Stehplätze. Dafür gibt es Tickets ab fünf Euro, für Kinder bis 15 Jahre ist der Eintritt frei.

  • Wann: 19. Mai, ab 9 Uhr
  • Wo: Flughafen Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin

"Wasserlichtkonzert am Abend": Kaum wird es im Sommer dunkel in Hamburg, erleuchten die Fontänen des Parksees im Planten un Blomen wieder in allen erdenklichen Farbtönen. Das bunte Spektakel lockt jährlich rund 300 000 Besucher in den Park mitten im Herzen der Stadt. Was auch daran liegt, dass der virtuose Tanz der Fontänen mit Musik unterlegt wird und als farbiges Wasserlichtkonzert eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre schafft. In der Woche vom 19. bis 25. Mai stehen New Sounds von Héctor Gonzáles Pino auf dem Musikprogramm. Der langjährige künstlerische Leiter der Wasserlichtspiele arrangiert auch die Choreographie der Wasserfontänen. Der Eintritt ist frei.

  • Wann: 19. bis 25. Mai, jeweils 22 Uhr
  • Wo: Parksee im Park Planten un Blomen, Hamburg

"Theatron-Pfingstfestival": Chillen, mitgrooven und genießen: Das "Theatron-Pfingstfestival" in München verspricht pures Festivalflair – und das auch dieses Jahr wieder kostenlos und unter freiem Himmel. Für beste Stimmung rund um die Seebühne im Olympiapark sorgen regionale und internationale Bands, darunter der Münchner Singer-Songwriter Paul, Hearts Hearts aus Österreich mit ihren energiegeladenen Elektro-Balladen und 47Soul: Die palästinensischen Newcomer lassen mit einer Mischung aus traditioneller arabischer Musik und brodelnden Dancefloor-Beats aufhorchen. Zum Ausklang spielt der New Yorker Scott Matthew, der für seine melancholisch-poetischen Sounds bekannt ist.

  • Wann: 19. bis 21. Mai, jeweils 16 bis 22 Uhr
  • Wo: Theatron, Olympiapark München