Aufregende Tanzszenen haben den Film "Flashdance" berühmt gemacht. Die Bühnenversion "Flashdance – das Musical" ist ebenso elektrisierend, mit innovativen Licht- und LED-Installationen und Ohrwürmern wie "Flashdance – What a Feeling", "Maniac", "I Love Rock ’n’ Roll" oder "Gloria". Mit der berührenden Geschichte von Alex, die vom Erfolg als Tänzerin träumt, geht die Show ab Dezember auf Tournee durch Deutschland. Mit Dauerwellen, Stulpen und Karottenjeans lässt das Ensemble die 80er Jahre aufleben: unter anderem in Köln (3. – 22.12.), Essen (26. – 31.12.) und 2020 in Düsseldorf (3. – 8.3.) und Dortmund (3./4.4.). Karten: ab 29 Euro.

  • Was? "Flashdance – das Musical"
  • Wann? Köln: 3. – 22.12.
  • Wo? Musical-Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln
  • Infos: www.bb-promotion.com und Tickets unter 01806/10 10 11

"Die Päpstin – das Musical"

Die Geschichte von Johanna, die als Tochter eines Dorfpfarrers und einer Heidin den Papstthron besteigt, bringt das Theater Hameln auf seine Bühne. Zehn Jahre nachdem der Bestseller von Donna W. Cross als Film in die Kinos kam, erzählt das Ensemble von Johannas Unterricht in einer Klosterschule und ihrem Weg als Bruder Johannes bis in den Vatikan. Die Aufführungen finden vom 13. bis zum 31. Dezember statt. Karten gibt es ab 36,90 Euro. Achtung: prisma-Leser erhalten bis zum 6. Dezember zehn Prozent Rabatt auf bis zu zwei Tickets. Einfach bei der Tourist-Info Hameln, Deisterallee 1, die prisma-Titelseite vorlegen. Oder anrufen: 05151/95 78 18 (Kennwort "prisma").

  • Wann? 13. – 31.12.
  • Wo? Theater, Rathausplatz 5, 31785 Hameln
  • Infos: www.paepstin-hameln.de und 05151/95 78 18

"Sinterklaas-Fest"

Der Sinterklaas, holländisches Pendant zum Nikolaus, kommt am 7. Dezember mit Gefolge im Potsdamer Hafen an. Nachdem er vom Schiff gestiegen ist, reitet der heilige Mann durch die Stadt ins Holländische Viertel. In dem wunderschönen Quartier mit vier Karrees aus Backsteinhäusern wird an zwei Tagen das holländische Sinterklaas-Fest gefeiert. Mit Musik, Spektakel und kulinarischen Spezialitäten – von Matjes über Kniepertjes (Waffelplätzchen) bis Genever. Zudem gibt es viel Handgefertigtes aus den Niederlanden und Brandenburg. Sinterklaas hat natürlich viel Zeit, um mit den Kindern zu plaudern.

"Phantom der Oper"

Das "Phantom der Oper" geistert durch Deutschland: Das Musical über den entstellten Mann mit der Maske geht ab Januar auf Tournee und entführt das Publikum mehr als zwei Stunden ins Paris des 19. Jahrhunderts, in eine Welt aus Liebe, Angst und Eifersucht. Tourstart ist am 3. Januar in Koblenz. Es folgen Stationen in Mainz (5.1.), Aschaffenburg (7.1.), Karlsruhe (9.1.) und München (10.1.). Karten gibt es über eventim.de ab 38,90 Euro. Für die Vorstellung in Koblenz erhalten prisma -Leser zehn Prozent Rabatt, wenn sie über die ASA-Ticket-Hotline 01806/57 00 66 (0,20 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil: max. 0,60 Euro/Anruf) bestellen (Kennwort "prisma").