Glitzerndes Wasser, glänzende Boote und jede Menge Action stehen bei der Interboot vom 21. bis zum 29. September im Mittelpunkt. Neun Tage lang werden Wassersportfans aus ganz Europa auf dem Messegelände und am Interboot-Hafen in Friedrichshafen zu Gast sein. Dort können sie sich von fast 500 Ausstellern und den neuesten Trends bei Segel- und Motorbooten sowie Funsport inspirieren lassen. Einer der Anziehungspunkte wird das Mitmach-Areal sein, bei dem die Besucher im Testbecken surfen können. Reguläre Tageskarten für das Messegelände kosten online 11 Euro, an der Tageskasse 13 Euro. Der Eintritt zum Hafen ist frei.

  • Was? "Interboot"
  • Wann? 21. – 29.9., täglich 10 – 18 Uhr (im Hafen bis 19 Uhr)
  • Wo? Messe, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
  • Infos: www.interboot.de

"Katharinenmarkt Hoya"

Die Fanfaren ertönen standesgemäß, bevor die Stände des mit telalterlichen Marktes öffnen und sich die Ritter auf dem Tur nierfeld messen. Der Katharinenmarkt im niedersächsischen Hoya gestattet einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit. So oder so ähnlich mag es sich vor fast 600 Jahren zugetragen haben, als die Grafen von Hoya rauschende Feste feierten. Wunderkrämer, Quacksalber, Gaukler, Possenreißer, feine Damen und edle Kämpfer in Rüstungen werden am 21. und 22. September im Bürgerpark und rund um die Martinskirche erwartet. Es wird gefeiert, bis der Nachtwächter zum letzten Krug ruft. Regulärer Eintritt: 5 Euro, Familienkarten 10 Euro.

"Europäisches Blasmusikfestival"

Bad Schlema in Sachsen ist einmal im Jahr das Ziel für Freunde der Blasmusik. Im September erleben die Besucher beim Europäischen Blasmusikfestival ein Nonstop-Programm mit fast 800 Spitzenmusikern aus mindestens elf Ländern. Die Blasorchester, die im Wechsel auf zwei Bühnen im Festzelt spielen, haben für jeden Geschmack Melodien im Gepäck – von Swing und Big-Band-Sound über Volksmusik und Rock- und Pop-Arrangements bis hin zu klassischer Blasmusik. Zwei Festumzüge umrahmen das Musikevent. Tageskarten kosten online 20 Euro, Wochenend-Tickets kosten 42 Euro.

"Das Sherlock Musical"

Kultdetektiv Sherlock Holmes löst jeden Fall. Diesmal wird er im Kölner Urania Theater außerdem singen. "Das Sherlock Musical" ist dort bis zum 27. November zu sehen. Die Inszenierung reizt mit musikalischen Höhepunkten, spannender Handlung und tollen Tanzszenen. Eine der Hauptrollen spielt Blues Le gende Richard Bargel. Er mimt den Holmes. Ihm zur Seite steht Claus Wilcke in der Rolle des Dr. Watson. Musical Star Anna Maria Kaufmann bringt als Mata Hari eine überraschende Wen dung in die Handlung. Karten kosten zwischen 35,50 Euro und 38,50 Euro (ermäßigt 30,50 Euro bis 33,50 Euro).