Morgenmagazin - Bartsch fordert regulierendes Eingreifen des Staates

Info • Fr., 15.10. • 4 Min.
Linken-Fraktionschef Bartsch hat Verkehrsminister Scheuer (CSU) in dessen Forderung unterstützt, dass der Staat angesichts der steigenden Energiepreisen regulierend eingreifen müsse. Der bisherigen Bundesregierung warf er Versäumnisse vor.