Aktuelle Themen: Dschungelcamp Der Bachelor
Mediathek: ARD
und

Die ARD-Mediathek ist ein Onlineportal, in welchem die ARD verschiedene Sendungsinhalte aus Fernsehen und Radio versammelt und ihren Zuschauern beziehungsweise Zuhörern als Online-Stream und teilweise auch als Download anbietet. Die Mediathek umfasst Angebote der Landesrundfunkanstalten und der Gemeinschaftseinrichtungen der ARD, so beispielsweise Produktionen von Das Erste, des WDR oder des Bayerischen Rundfunks. Die Mediathek steht auch als App zur Verfügung.

ARD Mord mit Aussicht
Serie (Krimiserie) | 19.02.2019
ARD Charité
Serie (Krankenhausserie) | 19.02.2019
ARD Familie Dr. Kleist
Serie (Familienserie) | 19.02.2019
ARD Rote Rosen
Serie (Telenovela) | 19.02.2019
ARD Sturm der Liebe
Serie (Telenovela) | 18.02.2019
ARD Rote Rosen
Serie (Telenovela) | 18.02.2019
ARD Tatort
Serie (Krimireihe) | 17.02.2019
ARD Lindenstraße
Serie (Familienserie) | 17.02.2019
ARD Durch die Wildnis
Serie (Doku-Soap) | 17.02.2019

Die ARD-Mediathek wurde im Jahr 2008 gegründet und ging im Mai desselben Jahres erstmals online. Zuständig für das Angebot ist die Online-Redaktion von ARD.de mit Sitz in Mainz. Die Mediathek der ARD gliedert sich in die beiden Angebotsbereiche Fernsehen und Radio. Über den Bereich Radio können aktuell gesendete Radioprogramme per Live-Stream angehört oder nach der Ausstrahlung in Form von Podcasts heruntergeladen werden. Der Bereich Fernsehen ist nochmals in mehrere Rubriken untergliedert, so im April 2018 beispielsweise in die Unterbereiche Nachrichten, Sport, Börse, Ratgeber, Wissen, Kultur und Kinder. Die TV-Mediathek hält ebenfalls Live-Streams aktuell ausgestrahlter Sendungen sowie unter dem Stichwort "Sendung verpasst" auch Streams und Video-Podcasts von bereits im Fernsehen gezeigten Ausgaben und Formaten bereit.

"Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" in der Mediathek

Die ARD-Mediathek ermöglicht es zudem, gezielt nach einer Sendung oder einer verpassten Folge zu suchen. Hierzu gibt der Nutzer den Titel der gesuchten Sendung in die Suchmaske ein, so zum Beispiel "Rote Rosen" oder "Der blaue Planet". Eine weitere Möglichkeit ist es, über den Bereich "Sendungen A-Z" zum gesuchten Format zu navigieren: So findet der Nutzer beispielsweise über den Buchstaben S zur Sendung "Sturm der Liebe". Besonders populäre Sendungen wie beispielsweise die Tatort-Reihe werden bereits auf der Startseite der TV-Mediathek verlinkt.

Hat der Nutzer keine bestimmte Sendung im Kopf, gibt die ARD-Mediathek dort zudem verschiedene Empfehlungen. So gibt es neben den "Film-Tipps der Redaktion" und den "Doku-Tipps der Redaktion" auch die Sammlung "Kurzes für Zwischendurch". Eine weitere Rubrik ist "Mustsee – was die Redaktion schaut". Auch der ARD.de-Redakteur Martin Walter verrät den Nutzern des Portals dort seine persönlichen Empfehlungen.

Des Weiteren kann über die Mediathek nach bestimmten Sendeformaten und Genres gesucht werden, so zum Beispiel nach Filmen der Genres Krimi, Komödie oder Drama. Zudem bietet die ARD-Mediathek Zusammenstellungen verschiedener Sendungen zu einem bestimmten Thema an, so beispielsweise im April 2018 zu den Protesten von 1968. Auch hat der Nutzer der TV-Mediathek die Möglichkeit, das Angebot nach den neuesten oder am besten bewerteten Videos zu durchsuchen.

Die in der ARD-Mediathek angebotenen Inhalte stehen dort in der Regel für einen begrenzten Zeitraum zwischen wenigen Tagen und mehreren Monaten zur Verfügung.

News
Ist ihr Mann noch am Leben? In der neuen Amazon-Serie "The Widow" spielt Kate Beckinsale eine Frau, deren Mann bei einem Flugzeugabsturz im Kongo ums Leben gekommen zu sein scheint. Drei Jahre nach dem Unfall findet die Witwe ein Lebenszeichen des Totgeglaubten.

Die neue Amazon-Serie "The Widow" bietet Kate Beckinsale eine große Bühne. Der Plot um eine Witwe, d…  Mehr

Im Herbst dieses Jahres startet die vierte und finale Staffel von "The Man in the High Castle". Das gab Amazon bekannt.

"The Man in the High Castle" ist einer der erfolgreichsten Serien von Amazon Prime Video. Nach Staff…  Mehr

"Jessica Jones" begeistert viele Netflix-User. In der Serie geht es um Marvels Super-Alki Jessica Jones, einem Vorbild für Frauen, oder gar eine Vorreiterin des Feminismus. Die Figur ist humorvoll, grantig, trinkfest, unberechenbar, komplex - und vor allem: stark. Das Format mit Krysten Ritter geht Ende des Jahres in die finale dritte Staffel.

In der Vergangenheit zeichnete es sich bereits ab, nun ist es Gewissheit: Netflix beendet auch die M…  Mehr

Attraktiver Fixpunkt im brutalen Serienkosmos von "Suburra": Sara Monaschi (Claudia Gerini) hat korrupte Vatikan-Größen fest im Griff.

Sexy, knallhart und überraschend tiefschürfend: 2017 war die italienische Serie "Suburra" eine der N…  Mehr


Natalia de Molina und Greta Fernández verkörpern die beiden Frauen, die ihre Liebe geheimhalten müssen.

Auf der Berlinale möchte Streaming-Anbieter Netflix seinen künstlerischen Anspruch untermauern. Mit …  Mehr