ZAPP - Julian Reichelt: Was führte zu dem Sturz des "Bild"-Chefs?

Info • Mi., 20.10. • 11 Min.
Einer der mächtigsten Journalisten Deutschlands muss seinen Posten räumen: Julian Reichelt ist nicht länger "Bild"-Chef. Er soll seine Macht missbraucht und Verhältnisse mit Mitarbeiterinnen gehabt haben. Die Journalistinnen und Journalisten von "Ippen Investigativ" recherchierten über ein halbes Jahr zu dem Thema, sprachen mit betroffenen Frauen. Doch ihr Verleger Dirk Ippen stoppte die Veröffentlichung. Seine Begründung: Es sollte nicht der Eindruck entstehen, Ippen würde einem Wettbewerber wirtschaftlichen schaden wollen. Sowohl Reichelt als auch Ippen fällt die Geschichte trotzdem auf die Füße.