ZAPP - ZAPP: Neues zur "Ibiza-Affäre"; Prozess gegen Nazi-Schläger

Info • Mi., 15.09. • 29 Min.
Der Urheber des "Ibiza-Videos" steht vor Gericht. Nicht wegen des Videos, sondern wegen angeblichen Kokainhandels. Doch es gibt Zweifel an den Vorwürfen gegen Julian H. Auch weil sie von offensichtlich befangenen Ermittlern stammen. Kritiker fragen: Geht es am Ende eher um ein abschreckendes Signal? Und noch ein Prozess sorgt für Aufsehen: In Thüringen sind Neonazis angeklagt, die zwei Journalisten schwer verletzt haben. Doch der Prozess gegen die Täter startet erst jetzt - mehr als drei Jahre nach der Tat. Warum hat die Justiz so lange gebraucht?