Kulturjournal - Pilze statt Plastik: Künstlerin und Forscherin Vera Meyer

Kultur • Mo., 16.11. • 4 Min.
Vera Meyer ist fasziniert von Pilzen und sie will die Welt mit ihnen verändern. Die Forscherin und Professorin an der Technischen Universität Berlin arbeitet daran, Pilze als Werkstoff der Zukunft zu entwickeln - nachhaltig und ökologisch. Das Pilzmaterial soll Beton, Styropor oder Plastik ersetzen. Kleidung, Möbel, selbst Häuser sollen daraus gebaut werden, eine faszinierende Vision. Auch als Künstlerin arbeitet Vera Meyer mit Pilzen, sie kreiert kleine Skulpturen als spielerische Hommage.