Mediathek: WDR
und

Die WDR-Mediathek ist ein Onlineportal, in welchem der Westdeutsche Rundfunk seinen Zuschauern und Zuhörern Inhalte seines TV- und Radioprogramms als Online-Stream sowie teilweise als Download zur Verfügung stellt.

WDR Servicezeit
Report (Ratgeber) | 12.11.2018
WDR Servicezeit
Report (Ratgeber) | 12.11.2018
WDR Hier und heute
Report (Infomagazin) | 12.11.2018
WDR Hier und heute
Report (Infomagazin) | 12.11.2018
WDR Westpol
Report (Regionalmagazin) | 11.11.2018
WDR Westpol
Report (Regionalmagazin) | 11.11.2018
WDR Lokalzeit
Report (Regionalmagazin) | 10.11.2018
WDR Lokalzeit
Report (Regionalmagazin) | 10.11.2018
WDR Menschen hautnah
Report (Gesellschaft und Soziales) | 08.11.2018

Die WDR-Mediathek ist grob untergliedert in die beiden Bereiche "Videos" und "Audios". Der Unterbereich "Videos" versammelt alle in der WDR-Mediathek verfügbaren Beiträge aus dem WDR Fernsehen. Auf der Startseite des Bereichs stellt das WDR Fernsehen thematische Zusammenstellungen verschiedener Sendungen an. Hier finden sich Rubriken wie "Aktuell", "Doku & Reportage", "Verbraucher", "Wissen & Magazin", "Kultur" und "Film & Serie", oder auch die Rubrik "WDR-Highlights im Ersten", die im Ersten der ARD ausgestrahlte WDR-Beiträge versammelt. Zudem gibt es auf der Startseite eine Schnellzugriffleiste auf die beliebten Sendungsformate "Aktuelle Stunde", "Lokalzeit", "WDR aktuell" und "Westpol".

Des Weiteren ist der Video-Bereich der WDR-Mediathek in die Unterbereiche "Vorab ansehen", "Livestream", "Sendung verpasst" und "Sendungen A-Z" untergliedert. Im Unterbereich "Vorab ansehen" sind Sendungsausgaben versammelt, die bereits vor der Ausstrahlung im Fernsehen in der WDR-Mediathek zur Verfügung stehen. Der Unterbereich "Livestream" zeigt das aktuell im Fernsehen übertragene Programm des WDR Fernsehens live per Online-Stream, sofern dies rechtlich möglich ist. Der Unterbereich "Sendung verpasst" bietet eine chronologische Rückschau der zuletzt ausgestrahlten und in der WDR-Mediathek erhältlichen Fernsehbeiträge und erlaubt darüber hinaus eine taggenaue Programmsuche über eine Kalenderfunktion. Der Unterbereich "Sendungen A-Z" hält eine alphabetisch sortierte Liste aller verfügbaren Sendungen bereit. Die beliebte Comedysendung "Dittsche" findet der Nutzer hier beispielsweise über den Buchstaben D. Zudem ist über eine Suchmaske die freie Suche nach Programmtiteln möglich. Gibt der Nutzer hier beispielsweise den Titel der Reisesendung "2 für 300" ein, werden ihm nicht nur einzelne Ausgaben des Formats angezeigt, sondern weitere Treffer, die mit der Sendung in Verbindung stehen.

Im Bereich "Audios" versammelt der WDR Audiodateien und Podcasts der Sendungen des Westdeutschen Rundfunks. Der Bereich umfasst das Programm der Radiosender 1 Live, WDR2, WDR3, WDR4, WDR5, COSMO und KiRaKa. Die einzelnen Beiträge können entweder über die einzelnen Sender oder aber über die Unterbereiche "Sendungen A-Z" und "Beiträge chronologisch" abgerufen werden. Der Unterbereich "Sendungen A-Z" bietet eine alphabetisch sortierte Auflistung aller in der Mediathek erhältlichen Radiosendungen des WDR. Der Unterbereich "Beiträge chronologisch" listet die zuletzt im Radio ausgestrahlten Programminhalte auf und erlaubt darüber hinaus ebenfalls eine taggenaue Programmsuche über einen Kalender. Zudem steht auch hier eine freie Suche über eine Suchmaske zur Verfügung, über die der Nutzer der Mediathek nach bestimmten Sendungstiteln suchen kann. Auf der Startseite des Audiobereichs hält der WDR außerdem Zusammenstellungen etwa der aktuellen oder beliebtesten Sendungen bereit.

News
Zwei Schauspieler, die insgesamt drei Oscars ihr Eigen nennen könnten: Alan Arkin (links) und Michael Douglas in "The Kominsky Method".

Mit "The Kominsky Method" zeigt Chuck Lorre, dass er mehr kann als nur schrill und laut. Auch dank H…  Mehr

Streaming-Gigant Netflix will vielversprechende, eigenproduzierte Filme nun doch im Kino zeigen.

Netflix reagiert auf Kritik: In Zukunft will der Streamingdienst vielversprechende eigenproduzierte …  Mehr

Genau richtig für Halloween: "The Chilling Adventures of Sabrina" hat bei Netflix mit der netten Hexe von nebenan nicht mehr viel zu tun. Mit Kiernan Shipka in der Hauptrolle wird es düster.

Eine Satanisten-Kirche in den USA will Netflix verklagen. Grund ist die Darstellung einer dämonenart…  Mehr

Netflix' jüngste Eigenproduktion: "Westside" mischt Musik und Reality-TV.

Der Streaming-Anbieter begleitet in "Westside" junge Musiker, die für einen Bühnenshow zusammengeste…  Mehr

In "Beat" spielt Christian Berkel den Ermittler einer europäischen Behörde, die gegen das organisierten Verbrechern kämpft. Die furiose neue deutsche Amazon-Serie verhandelt jedoch noch weitere Themen im Subtext: die Berliner Techno-Szene, Organhandel und die Frage, nach welchen Werten wir heute leben wollen.

Christian Berkel spricht im Interview über die deutsche Serienlandschaft, darüber, was Ausländer an …  Mehr