Die zunächst im Pay-TV ausgestrahlte Serie "4 Blocks" wird im November bei ZDFneo seine Free-TV-Premiere feiern. Eine zweite Staffel ist derweil bereits in Arbeit.

Kritiker feierten die Serie "4 Blocks" als "deutsche Sporanos". Als der Pay-TV-Sender TNT Serie seine Eigenproduktion im Mai ausstrahlte, waren die Einschaltquoten allerdings mau. Demnächst könnte der Sechsteiler über einen arabischen Mafia-Clan in Berlin-Neukölln allerdings ein größeres Publikum erreichen: ZDFneo zeigt das knallharte Crime-Format ab 28. November 2017, jeweils dienstags, 23.15 Uhr, in drei Doppelfolgen. Außerdem werden die Episoden nach der Fernsehausstrahlung online kostenlos über das Jugendportal funk im Stream zur Verfügung stehen.

Im Zentrum der Serie steht Ali "Toni" Hamady (Kida Khodr Ramadan), der gemeinsam mit seiner Frau Kalila (Maryam Zaree) seine "vier Blocks" und die kriminellen Geschäfte hinter sich lassen will.

Schon vor der Erstausstrahlung im Pay-TV hatte TNT angekündigt, eine zweite Staffel produzieren zu wollen. Der Dreh ist für Ende 2017 geplant, die Ausstrahlung für 2018.


Quelle: teleschau – der Mediendienst