Jubiläum für den "Bachelor": RTL strahlt die nunmehr zehnte Staffel der Datingshow aus. Hier erfahren Sie mehr über den neuen "Bachelor" Sebastian Preuß und die Kandidatinnen der zehnten Staffel.

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. In Gruppen- und Einzeldates kann er den Kandidatinnen auf den Zahn fühlen und herausfinden, wer zu ihm passt, bis im großen Finale nur noch zwei Frauen übrigbleiben. Dann muss Sebastian seine letzte Rose verteilen.

Wer ist raus? Wer ist weiter?

Woche für Woche muss sich Sebastian entscheiden, welche der Kandidatinnen er näher kennenlernen möchte und welche von ihm keine Rose bekommt und damit die Heimreise antreten muss. Schon in der ersten Folge werden Rosen, aber auch Körbe verteilt. Wer ist raus? Wer ist weiter? Wir halten Sie hier Folge für Folge auf dem Laufenden.

Folge 8

Für "Bachelor" Sebastian Preuß und die drei verblienenen Kandidatinnen Desiree, Diana und Wioleta geht es zurück nach Mexiko. Dort stehen die "Dreamdates" auf dem Programm. Natürlich lässt Sebastian auch hier nichts anbrenennen. Mit Diana verbringt er nach einem Date am Strand auch die Nacht zusammen. "Der Basti ist ganz toll. Ein ganz toller Kuschler und Liebhaber", schwärmt sie danach. Mit Desiree ist der "Bachelor" noch nicht ganz so weit. Zunächst hatte er sie in die Schublade "kleine Schwester" gesteckt, erst spät kamen die beiden sich doch etwas näher. Geknutscht haben sie aber noch nicht. Wenn nicht jetzt, wann dann? "Küssen ist auf jeden Fall nicht ausgeschlossen", sagt Desiree vor dem Date, das ziemlich harmonisch verläuft.

Als Reinfall entpuppt sich dagegen das dritte "Dreamdate" mit Wioleta. "Manchmal kommt es mir so vor, als ob wir uns nicht mehr viel zu sagen haben. Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", sagt der "Bachelor", als die beiden sich beim Candlelight-Dinner anschweigen. Und dann bricht Sebastian das Date auch noch vorzeitig ab – er hat sich den Magen verdorben und die gemeinsame Nacht muss ausfallen. Wio bricht in Tränen aus und auch am nächsten Morgen hat sie sich noch nicht beruhigt. Ist das das Aus für die Münsteranerin? Oder schafft sie es doch noch ins Finale? Das zeigt RTL am Mittwoch (26. Februar) ab 20.15 Uhr bei RTL oder schon vorab bei TVNOW.

Folge 7

Die Staffel neigt sich schon wieder dem Ende zu. In der siebten Folge stehen schon die Homedates auf dem Programm. Vorher muss Sebastian aber noch eine der fünf Kandidatinnen rausschmeißen. Um sich über eine Gefühle klar zu werden, bittet er die Damen zum Einzelgespräch. Das mit Diana findet praktischerweise im Pool statt, die perfekte Gelegenheit, um mal wieder ein bisschen rumzuknutschen. Heimlich. Ob die anderen etwas davon mitbekommen? "Von einem schlechten Gewissen bin ich weit entfernt", sagt Diana.

Als einzige der verbliebenen Kandidatinnen ist Desiree noch ungeküsst. "Für mich ist auch wichtig, dass nicht nur du die Entscheidung triffst, welche Heimat du kennlernen darfst, sondern, dass auch ich die Entscheidung für mich treffe: Bin ich jetzt mit dir schon so weit?", erklärt sie dem "Bachelor". Sebastian findet aber zunehmend Gefallen an ihr und schickt sie eine Runde weiter. Nicht bis zu den Homedates schafft es dagegen Natali. Sie bekommt keine Rose

Die Homedates sind dann teilweise so peinlich, wie man sich das von einer Unterhaltungsshow verspricht. Mit Diana knutscht der sonst so zungenfertige "Bachelor" nicht, weil sich das auf der Couch der Mutter nicht gehört. Bei Wioleta ist die Tante dabei, doch Wio überwindet ihre Scham und züngelt dann doch ein bisschen. Bei Desiree sammelt Sebastian damit Punkte, dass er sich vorstellen kann, ein Kind zu adoptieren. Desiree selbst wurde in Brasilien geboren und im Alter von fünf Monaten adoptiert. Bei Leah fällt dem "Bachelor" plötzlich auf, dass sie nach seinem Geschmack im Gesicht zu sehr "verbastelt" ist. War es vielleicht der Direktvergleich mit der Mutter, der ihn auf diese Spur gebracht hat? Leah wird jedenfalls in der letzten Nacht der Rosen vor den "Dreamdates" aussortiert - vorher hat Sebastian die womöglich nicht mehr ganz naturgetreuen Lippen aber nochmal ausgiebig getestet. Bei den "Dreamdates" mit dabei sind Wioleta, Diana und Desiree.

Folge 6

In der Vorwoche wollte Linda nicht eine von vielen sein und weigerte sich, den "Bachelor" zu küssen. Zur Strafe für den Ungehorsam musste sie ihre Sachen packen – und die Zuschauer empörten sich über Sebastians Verhalten. In der neuen Folge stößt der Rosenkavalier augenscheinlich auf weniger Gegenwehr, denn gleich mit drei Frauen (Wioleta, Natali und Leahu) knutscht er rum. Drei Frauen. Drei Küsse. Für die Stimmung in der Villa der Kandidatinnen ist das nicht förderlich. Zumal der "Bachelor" auch noch drei Frauen hintereiander zum gleichen Date einlädt. Vor allem Anna fühlt sich verarscht, beim Date mit Sebastian kommt keine romantische Stimmung auf. Noch am selben Abend schickt er sie nach Hause. Schon freiwillig hat vorher Vanessa die Villa verlassen. 

In der Nacht der Rosen müssen noch zwei weitere Kandidatinnen gehen. Für Jenny und Jenny Jasmin hat der "Bachelor" keine Rose. Weiter mit dabei sind dagegen Wioleta, Desiree, Diana, Leah und Natali.

Welche Kandidatinnen hat der "Bachelor" schon geküsst? Hier gibt es den Überblick.

Folge 5

Der "Bachelor" ist unzufrieden. "Ein paar Mädchen, finde ich, haben sich so zurückgelehnt. Ich erwarte mir mehr eigentlich", sagt Sebastian. Dass Kandidatin Linda seinen Kuss-Versuchen ausweicht, steigert die Laune des Junggesellen nicht gerade. Linda möchte nach den diversen Küssen dieser Staffel nicht eine von vielen sein. Sebastian kann ihre Haltung nicht nachvollziehen. Als sie dann bei der Party vor der Nacht der Rosen nicht aktiv das Gespräch mit ihm sucht, bringt das das Fass für den "Bachelor"  zum Überlaufen. Linda wird ohne Rose nach Hause geschickt, obwohl sie durchaus Interesse hatte, aber eben nicht sofort rumknutschen wollte. Die Zuschauer sind empört.

Graue Haare bereitet Sebastian das Date mit Diana, eine der Kandidatinnen, die er im Verlauf der Staffel bereits geküsst hat. Die beiden altern mithilfe von Perücken und Make-up deutlich und feiern ihren fiktiven 40. Hochzeitstag. Doch dann nimmt auch dieses Date eine unschöne Wendung und Diana vergießt ein paar Tränen. Denn dass Sebastian die 22-Jährige zunächst in die Schublade des Party-Girls gesteckt hatte, trifft sie hart. Vor der Nacht der Rosen sprechen sich die beiden aber nochmal aus.

Diese Kandidatinnen bekommen eine Rose: Wioleta, Leah, Diana, Vanessa, Desiree, Anna, Jenny Jasmin, Jenny T. und Natali.

Und diese Kandidatinnen sind raus: Linda und Denise-Jessica.

Folge 4

Sebastian verliert weiter keine Zeit und testet die Zungenfertigkeiten der Kandidatinnen. Beim gemeinsamen Schokoladenbad knutscht er mit Wioleta, die später auch seine Vorab-Rose bekommt. Nach einem Einzeldate in seiner Villa küssen sich auch Sebastian und Leah. Derweil haben die Frauen in ihrer Villa ganz andere Sorgen. Sie vermuten in ihren Reihen eine Hexe. Schließlich sagt Birgit mit hoher Trefferquote voraus, wer rausfliegt. Außerdem hat sie einen Wecker und badet nach 22 Uhr im Pool. Das kann ja nur eine Hexe sein! Während Diana schon die Hexenverbrennung ausruft, hat "Bachelor" Sebastian ganz andere Probleme mit Birgit: Er hat einfach nicht das Gefühl, dass sie auf ihn steht, denn ihre Blicke empfindet er als abweisend.

Die vierte Nacht der Rosen läutet der "Bachelor" mit einer ausgelassenen Poolparty ein. Nach feucht-fröhlichem Wasserspaß lassen Sebastian und die Frauen die Hüften kreisen. Dann wird es ernst. Neben Wioleta bekommen Leah, Linda, Jenny, Desiree, Denise-Jessica, Anna, Jenny Jasmin, Natali, Diana und Vanessa.

Raus sind dagegen Birgit - sehr zur Freude des Hexen-Tribunals - sowie Jenny-Fleur.

Folge 3

In der Kandidatinnen-Villa kommt es zur Grüppchenbildung. Auf der einen Seite die "Granaten" (O-Ton eine der Granaten), die für diesen Status nach eigener Einschätzung von den anderen gehasst werden, auf der anderen Seite die weniger explosiven Damen. U.a. sorgt Tennistrainerin Denise-Jessica für schlechte Stimmung, da sie den "Bachelor" schon vor der Seung kennengelernt hat, als er was mit einer ihrer Freundinnen hatte. Sebastian kann sich nicht mehr erinnern, die anderen Kandidatinnen fühlen sich trotzdem hintergangen. Jenny Jasmin (kurz JJ), eine der "Granaten", spricht das Thema sogar beim Einzeldate mit dem "Bachelor" an. Ein absoluter Stimmungskiller. Sebastian ist alles andere als begeistert, verteilt dann trotzdem den ersten Kuss der neuen Staffel an JJ. 

Es soll nicht der letzte Kuss der Folge bleiben, denn auch beim Date mit Diana - eine weitere "Granate" - kann "Bachelor" Sebastian seine Zunge nicht bei sich halten. Zum Abschied küsst er Diana, die den Zeitpunkt etwas "weird" findet. Sie bekommt außerdem die Vorab-Rose. Vor der Nacht der Rosen gesteht Sebastian dann aber ziemlich zerknirscht, dass er eigentlich lieber Linda (noch eine "Granate") den ersten Kuss der Staffel gegeben hätte. Da soll man als Zuschauer noch den Durchblick bewahren ...

In der Nacht der Rosen gehen Jessi und Judith leer aus. Für sie ist "Der Bachelor" vorbei. Weiter mit dabei sind neben Diana noch Linda, Vanessa, Leah, Denise-Jessica, Wioleta, Natali, Jenny-Fleur, Birgit, Jenny, Anna, Desiree und Jenny Jasmin.

Folge 2

Für den "Bachelor" Sebastian Preuß und die Kandidatinnen beginnt die Zeit der Dates. "Ich bin bereit. Wir können richtig Gas geben jetzt", sagt der Rosenkavalier. Linda darf sich über das erste Einzeldate freuen. Mit dem Helikopter geht es auf Sightseeing-Tour von oben. Im Gespräch mit Linda erzählt Sebastian auch von seiner Zeit im Gefängnis - und schenkt ihr nach einem sehr harmonischen Date die Vorab-Rose.

Derweil herrscht in der Villa der Kandidatinnen Aufregung. Jenny S. (das ist die mit den vielen Tattoos) kündigt den anderen an, die Villa verlassen zu wollen. Ruckzuck sind die Koffer gepackt und Jenny verlässt die Show, ohne sich von Sebastian zu verabschieden. Der "Bachelor" erfährt erst am folgenden Tag beim Gruppendate von Jennys Auszug.

In der Nacht der Rosen macht eine weitere Kandidatin den Abflug. Rebecca hat aber wenigstens den Anstand, das Sebastian im persönlichen Gespräch selbst mitzuteilen. Zwei Damen muss Sebastian dann noch selbst aussortieren. Es trifft Michele und Jennifer R.

Weiter mit dabei sind Linda, Anna, Leah, Natali, Birgit, Judith, Jenny T., Jenny Jasmin, Denise-Jessica, Diana, Vanessa, Desiree, Wioleta, Jenny-Fleur und Jessi.

Folge 1

Wer meint es ernst, wer will nur spielen? Diese Frage stellt sich für Sebastian schon in der ersten Folge. Erst aber einmal soll der Zuschauer den "Bachelor" ein bisschen kennenlernen. Sebastian ist ohne Vater aufgewachsen, später auf die schiefe Bahn geraten und im Knast gelandet. Sein Bruder war drogensüchtig und ist gestorben. Schon in Folge die ganze Ladung Schicksal. Durch den Sport geriet Sebastian aber wieder auf den richtigen Weg. Heute ist er Unternehmer und Kickbox-Weltmeister.

Einlauf der Gladiatorinnen auf Stöckelschuhen. Einige sind blond, andere sind brünett, zwei sind Zwillinge und etwa die Hälfte heißt Jenny. Viel mehr muss an über die Kandidatinnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. Der "Bachelor" darf drei Rosen schon vor der offiziellen "Nacht der Rosen" vergeben und entscheidet sich für Wioleta, Natali und Denise-Jessica. Später bekommen dann noch Anna, Birgit, Desiree, Diana, Leah Marie, Michele, Rebecca, Vanessa, Linda, Jessi, Judith und fünf Jennys (Jenny S., Jenny T., Jenny-Fleur, Jenny Jasmin, Jennifer R.) auf traditionelle Weise das Ticket für die nächste Runde.

Schon nach der ersten Folge wieder beendet ist die Sendung dagegen für die beiden Zwillinge Isabelle und Laureen. Sebastian traut den beiden nicht und auf Spielchen hat der "Bachelor" offenbar keine Lust. Auch Jessica muss gehen.

Wer ist der "Bachelor" Sebastian Preuß?

Sebastian Preuß lebt in München und ist 29 Jahre alt. Er hat einen eigenen Malerbetrieb mit drei Angestellten und ist außerdem nebenberuflich Kickboxer – und zwar ein ziemlich erfolgreicher: 2018 und 2019 wurde wer Kickbox-Weltmeister. Der neue "Bachelor" hat aber auch eine dunkle Vergangenheit. Als 18-Jähriger war er ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in U-Haft. "Meine Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Ich bin abgerutscht, habe mich an falsche Freunde gehängt", erklärt Sebastian. Hier sehen Sie Bilder von "Bachelor" Sebastian.

Wer sind die Kandidatinnen?

22 Frauen wollen das Herz von "Bachelor" Sebastian Preuß erobern. Der Rosenkavalier wird – genauso wie der Zuschauer – auf eine harte Probe gestellt, denn gleich mehrere der jungen Frauen heißen Jennifer bzw. Jenny. Da muss man erstmal den Überblick bewahren. Außerdem sind zum ersten Mal zwei Zwillingsschwestern dabei: Isabelle und Laureen aus Ludwigshafen. Bilder von den "Bachelor"-Kandidatinnen sehen Sie hier.

Wann läuft "Der Bachelor" auf RTL?

Die zehnte Staffel von "Der Bachelor" wird ab Mittwoch, 8. Januar 2020 bei RTL ausgestrahlt. Die neuen Folgen laufen immer mittwochs um 20.15 Uhr. Im Premiumbereich des Streaming-Portals TVNOW sind die Folgen immer schon eine Woche vor TV-Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.

Wann strahlt RTL das Finale von "Der Bachelor" aus?

Die zehnte Staffel umfasst insgesamt zehn Folgen. Das Finale wird demnach am Mittwoch, 11. März 2020, ab 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Wo wird "Der Bachelor" gedreht?

Die neue Staffel wurde größtenteils in Mexiko gedreht, wie übrigens auch schon die neunte Staffel mit Andrej Mangold. Lediglich die "Homedates" und die "Dreamdates" finden nicht in Mexiko statt.


Quelle: areh