"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" wird neu verfilmt: US-Schauspieler Will Ferrell ("Anchorman") übernimmt nicht nur die Hauptrolle des abenteuerlustigen Greises, sondern produziert die Neuauflage auch, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Der Bestseller von Jonas Jonasson wurde bereits 2013 in Schweden verfilmt. Nun wagt sich Hollywood an den amüsanten Stoff über einen Rentner, der an seinem 100. Geburtstag aus dem Altenheim verschwindet und sich auf eine abenteuerliche Reise in Pantoffeln wagt. Das Drehbuch zur Romanadaptation schreibt Jason George ("Narcos").

Europäische Filme sind in Hollywood derzeit wieder hoch im Kurs. Maren Ades schwarze Komödie "Toni Erdmann", 2017 für den Auslands-Oscar nominiert, wird mit Jack Nicholson und Kristen Wiig ("Ghostbusters") in der Hauptrolle verfilmt.

Auch der französische Kinohit "Ziemlich beste Freunde" bekommt sein US-Remake unter dem Titel "The Untouchables" mit "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston und Kevin Hart in den Hauptrollen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst