Bald entfernt er wieder die unappetitlichen Hinterlassenschaften brutaler Verbrechen: Bjarne Mädel kehrt als "Tatortreiniger" zurück. Aktuell dreht der NDR in Hamburg vier neue Folgen der Kultserie, die seit über sechs Jahren Erfolge feiert.

Diesmal wird es für Hauptfigur Schotty abgefahrener als je zuvor: So sieht er die Welt in der Folge "Der Kopf" plötzlich aus Sicht eines Komapatienten, stibitzt in "Currywurst" ein Kunstwerk aus einer Galerie und begegnet in der Episode "Einunddreißig" lauter Personen aus seiner Vergangenheit, die ihn jedoch nicht erkennen.

Inszeniert werden die verstörend-witzigen Geschichten abermals von Regisseur Arne Feldhusen, der zuletzt für "Deutschland 86" verantwortlich zeichnete; die Drehbücher stammen wie gehabt von Mizzi Meyer. An der Seite von Mädel spielen unter anderem Thomas Niehaus, Angelika Richter, Pia Hierzegger, Jan Georg Schütte, Olli Schulz und Werner Wölbern. Gedreht wird die siebte Staffel der mit dem Grimme Preis gekürten Serie bis 19. Mai 2018. Die Ausstrahlungstermine stehen noch nicht fest.


Quelle: teleschau – der Mediendienst