Neue Staffel, neue Kandidaten: Im Juni 2017 strahlt RTL eine neue Staffel der Dating-Show "Die Bachelorette" aus. Insgesamt 20 Männer werden dann wieder um das Herz einer Dame kämpfen. Wir verraten, wer die Kandidaten sind und wie sie die Bachelorette erobern wollen.

Geht es nach Marco aus Koblenz, dann sei er niemand, "der eine Frau braucht". Aber, so sagt der 28-Jährige aus Koblenz, "ich hätte gerne eine". Also hat er sich für "Die Bachelorette" (ab 14. Juni, RTL) beworben um dort das zu finden, was er sucht: "Jemanden, mit dem ich mich auf Augenhöhe unterhalten kann." Selbstbewusst ist er also, dieser Unternehmensberater in der Fitnessbranche, der zugleich übrigens auch noch amtierender Mr. Rheinland-Pfalz ist.

Julez steht auf Frauen und Männer

Amtierender Mr. Germany wäre derweil auch Michi aus Augsburg beinahe geworden. Für den 26-Jährigen reichte es allerdings nur zum zweiten Platz. Als Model ist er dennoch bis heute weltweit unterwegs und versucht sich parallel als Designer für sein eigenes Modelabel. "Ich bin echt, ich verstelle mich nicht. Und ich suche eine bodenständige, humorvolle Partnerin", lässt er wissen.

Ob Mann oder Frau ist Julez indes völlig egal. Der 25-Jährige liebt sowohl das weibliche als auch das männliche Geschlecht und ist seit knapp einem Jahr auf der Suche nach einer neuen Partnerin. Denn, so verrät der Fashionblogger, "eine Beziehung kann ich mir momentan nur mit einer Frau vorstellen."

Alexandre reist oft nach Brasilien

Auch Alexandre aus Bonn möchte die Bachelorette näher kennen und vielleicht auch lieben lernen. Gemeinsam mit ihm dürfte sie sich auf regelmäßige Aufenthalte in Brasilien freuen, denn dort verbringt Alexandre drei Monate im Jahr auf dem Anwesen seines Vaters. In Bonn arbeitet der Mann mit dem leichten französischen Akzent als Mitarbeiter in einem Marktforschungsinstitut für angewandte Sozialwissenschaft.

Wer mit 25 Jahren bereits drei Kinder hat und wer glaubt, keine Laster zu haben, lesen Sie oben in der Bildergalerie.