Ein Nashorn in Ballettschuhen? Ein singendes Skelett? Ein Erdmännchen im Sommerkleid? Sowas gibt es wohl nur bei "The Masked Singer". Hier finden Sie alle Infos zur neuen Staffel.

Skelett und Frosch sind ebenso dabei wie Erdmännchen, Alpaka, Nilpferd, Biene, Alien, Hummer, Katze und Anubis. Damit ist nun auch klar: Es wird eine sehr tierische dritte Staffel.

Das aufwendigste Kostüm ist allerdings keines der Tiere. Alle 300 Knochen für das Skelett wurden händisch angefertigt, bemalt, beglitzert und jeweils mit ca. 20 - 40 Swarovski-Steinen besetzt. Die kleinen Tierschädel kommen aus dem 3D-Drucker. 800 Arbeitsstunden waren nötig, um das Kostüm zu fertigen. Während das aufwendigste Kostüm dieser Staffel 25 Kilogramm wiegt, müssen die Sänger im Alpaka- und im Frosch-Kostüm jeweils nur fünf Kilogramm mit sich herumschleppen.

Wer ist raus und wurde enttarnt?

Am Ende jeder Folge muss ein Sänger die Show verlassen und seine Maske fallen lassen. Die Zuschauer dürfen darüber abstimmen, welche Auftritte ihnen besonders gut gefallen haben. Der "Masked Singer" mit den wenigsten Stimmen muss gehen und seine wahre Indentität lüften. Wir halten Sie an dieser Stelle immer aktuell auf dem Laufenden.

Folge 1

Die Show beginnt direkt mit einer Überrschung. Denn statt des angekündigten Erdmännchens tritt ein Paar auf! Herr und Frau Erdmann eröffnen die neue Staffel mit einem Duett. Nach den Duellen direkt in die nächste Sendung schaffen es das Nilpferd, das Erdmännchen-Paar, die Katze, das Alien und das Skelett. Zittern müssen dagegen das Alpaka, der Anubis, der Hummer, die Biene und der Frosch. Es trifft die Biene, die stimmlich nicht wirklich überzeugen konnte. Doch wer könnte die Sängerin mit dem Sprachfehler sein, die "Sweet Child O' Mine" von Guns N' Roses zum Besten gegeben hatte? Die Zuschauer tippen auf Désirée Nick, doch es ist Schauspielerin Veronica Ferres. Das ist eine echte Überraschung!

Die Kostüme im Überblick

  • Das Nilpferd
  • Das Erdmännchen-Paar
  • Der Frosch
  • Der Anubis
  • Die Biene
  • Die Katze
  • Das Alpaka
  • Der Hummer
  • Das Skelett
  • Das Alien

Bilder von allen zehn Kostümen finden Sie hier.

Wer sitzt in der Jury von "The Masked Singer"?

Sonja Zietlow, Bülent Ceylan und ein wöchentlich wechselnder Promi-Rate-Gast wollen zusammen mit allen Fans den zehn neuen Undercover-Sängern in ihren neuen, aufwändigen Kostümen auf die Schliche kommen. Beide haben schon "The Masked Singer"-Erfahrung gesammelt: Bülent Ceyland stand in der ersten Staffel als ziemlich rockiger Engel auf der Bühne, Sonja Zietlow war in Staffel zwei der verpeilte Hase. Ruth Moschner und Rea Garvey sind für diese Staffel zwar raus, sollen im kommenden Jahr aber als Rate-Juroren zurückkommen. Wer entdeckt die Indizien und kann das größte TV-Rätsel Deutschlands lösen? 

Wann sind die Sendetermine von "The Masked Singer"?

Auch die dritte Staffel läuft immer dienstags um 20.15 Uhr – mit einer Ausnahme: Zum Halbfinale dürfen die Zuschauerinnen und Zuschauer bereits am Montag, 16. November 2020 rätseln, welche Stars unter den Masken stecken. Das große Live-Finale steigt dann wieder am Dienstag, 24. November 2020, auf ProSieben. 

Wer sind die bisherigen Gewinner?

In der ersten Staffel sang sich Max Mutzke als Astronaut in die Herzen der Fans. In Staffel zwei war Tom Beck als Faultier der große Sieger. Viele Zuschauer hatten allerdings geglaubt, dass sich Stefan Raab in dem Kostüm verbarg.