Die deutsche U-21-Nationalmannschaft ist mit einem wichtigen 2:0-Auftaktsieg in die Europameisterschaft in Polen gestartet. Im Duell mit Dänemark will sich das Team von Trainer Stefan Kuntz nochmal steigern. Das ZDF überträgt die Partie live im TV und online im Stream.

Mit einem Sieg gegen die dänische Auswahl würde die deutsche U-21-Nationalmannschaft ihre Titelambitionen bei der Europameisterschaft in Polen untermauern – und auch das Halbfinale würde in greifbare Nähe rücken. Voraussetzung dafür ist der Gruppensieg, denn nur die drei Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich für die Vorschlussrunde und haben somit ein Chance auf die Finalteilnahme.

Im TV und Stream

Max Meyer, Serge Gnabry und Co. sind also gefordert, zumal sich Gruppen-Konkurrent Italien im ersten Spiel gegen Dänemark mit 2:0 durchsetzen konnte und die Tabelle in Gruppe C punkt- und torgleich gemeinsam mit Deutschland anführt.

Das ZDF überträgt das Spiel am Mittwoch ab 20.15 Uhr live aus Krakau. Moderator Jochen Breyer und Experte Sebastian Kehl begrüßen die Zuschauer, kommentiert wird die Partie ab 20.45 Uhr von Live-Reporter Oliver Schmidt. Wer die Übertragung nicht im TV verfolgen kann, kann das Spiel zudem online im Livestream in der ZDF Mediathek sehen.

Confed Cup ab 16.15 Uhr live im ZDF

Bereits um 16.15 Uhr zeigt das ZDF außerdem mit der Begegnung zwischen Gastgeber Russland und Europameister Portugal ein Topspiel des Confed Cups. Die Russen hatten mit dem 2:0-Sieg gegen Neuseeland einen Turnierstart nach Maß, Mitfavorit Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo konnte mit dem Remis gegen Mexiko (2:2) nicht ganz zufrieden sein. Live-Reporterin in Moskau ist Claudia Neumann.