Neues Reality-TV-Format bei RTL+

Wer sind die "The Real Housewives of Munich" und woher kommt ihr Geld?

17.07.2024, 16.36 Uhr
von Annika Schmidt
"The Real Housewives of Munich" startet am 6. Juli bei RTL+.
"The Real Housewives of Munich" startet am 6. Juli bei RTL+.  Fotoquelle:  RTL / Robert Grischek

Klotzen statt kleckern ist hier angesagt - "The Real Housewives of Munich" bei RTL+ begleitet sechs echte Luxus-Ladys, deren Welt die Schickeria von München ist. Bei den Damen muss alles teuer und edel sein. Auch auf Streit, Trennungen, Lügen und Intrigen muss bei diesem Reality-Format nicht verzichtet werden. Doch wer sind diese reichen Hausfrauen und woher haben sie das ganze Geld? Wir haben nachgeforscht. 

Willkommen in Münchens High-Society!

Sechs Münchner High-Society-Damen gewähren ab 6. Juli (sechs Episoden wöchentlich in Doppelfolgen auf RTL+) in "The Real Housewives of Munich" exklusive Einblicke in ihr Luxus-Leben. In den USA hat die amerikanische Version des Formats bereits Kultstatus erreicht. Jede der sechs Episoden dreht sich um ein besonderes Ereignis: Sei es eine prächtige Geburtstagsfeier, eine aufregende Reise oder ein exklusives Skirennen, bei dem alle "Housewives" aufeinandertreffen. Dramen, Streitereien und überraschende Wendungen inklusive. 

Lili Wilmes 

Lili Wilmes stammt ursprünglich aus Gelsenkirchen. Dort verdiente die 38-Jährige früher ihr Geld als Unternehmensberaterin. Dann lernte sie den Dressurreiter Tobias Wilmes kennen, heiratete ihn, die beiden bekamen eine Tochter und zogen nach München. Heute ist ihr Ehemann Partner einer Kapitalbeteiligungsgesellschaft. Durch gut angelegtes Geld kann sich die Familie ein Leben im Luxus leisten. 

Seher Künstner

Als Model, Influencerin und Markenbotschafterin verdient sich Seher Küstner noch etwas dazu. Nötig hätte es die 38-Jährige nicht. Die Mutter einer Tochter wurde vor fünf Jahren von ihrem Ehemann betrogen. Es folgte eine schmerzhafte Trennung. Sehers Mann ist zwar weg, doch ein großzügiges Unterhalt ist geblieben. 

Pegah Parastar 

Perlen, Prunk und Pegah Parastar  - Die 31-Jährige hat sich ins Luxusleben eingeheiratet. Durch ihre Ehe mit dem erfolgreichen Strafverteidiger André Miegel schwimmt die Hausfrau aus München im Geld. Gleich zu Beginn von "The Real Housewives of Munich" schenkt Pegahs Liebster ihr einen Porsche Cayenne S. 

Joana Danciu

Joana Danciu hat es eigenständig zu Wohlstand gebracht. Mit 18 Jahren kam sie aus Rumänien nach München.  „Herzlichen Glückwunsch an alle, die reich sind, weil sie geerbt haben oder einen reichen Mann haben. Ich arbeite sehr hart für mein Geld", erklärte die 47-Jährige im Gespräch mit Bild. Die Modedesignerin ist mit dem Immobilien-Investor Michael Ryl liiert, der allerdings noch das meiste Geld in die Familienkasse spült. 

Carina Wild

Bei Carina Wild muss es glamourös sein, sonst geht bei der 33-Jährigen gar nichts. Ihr Mann hat mehrere Start-ups und ist Inhaber mehrerer Firmen für Parkhaussysteme. Bei "The Real Housewives of Munich" will er allerdings nicht gezeigt werden.

Natalie Fuchs

Auch bei Natalie Fuchs wird ordentlich geprotzt. Zunächst arbeitete die Düsseldorferin als Immobilienkauffrau in der Schweiz. Mittlerweile wohnt die 37-Jährige mit ihrem reichen Mann in München. Sie selbst steht gerne im Mittelpunkt und möchte sich nun ganz dem Society-Leben in München widmen.